Antiquariat Hohmann - oeconomie.de

Bankgeschichte - Eine private Sammlung.
Banking Histories - A private Collection.

Festschriften, Biographien, Nachschlagewerke, Reihen, Zeitschriften 1912-2013. 169 in 179 Bdn.    #88320

ADCA - Heinz, Otmar: 125 Jahre Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt 1856-1981. Frankfurt 1981. 55 (1) S., zahlr. Abb., qt., Kt.

~ - Liebmann, Arthur: Acht Jahrzehnte im Dienste der Wirtschaft. Ein Lebensbild der ADCA Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt. Leipzig, Bibliographisches Institut, 1938. 236 S., (1) Tit.Taf., (22) Bild- u. Portr.Taf., (8) S. Faks., (2) tls. mehrf. gef. Tab.Taf., 6 gef. Fig., gr.okt., Ln., StaT.
Abgebildet sind u.a. Otto Hübner, Gustav Harkort, Albert Dufour-Féronce, Karl Mathy, Rudolf Wachsmuth, Max Huth, Julius Favreau und Hugo Keller. - Beiliegend eine mehrfach gefaltete Karte der Niederlassungen.

Aufhäuser - 100 Jahre Bankhaus H. Aufhäuser. (München) (1970). (18) S., mehr. Abb., gr.okt., Kt., etw. berieben, Anm.aE.
Einbandtitel: Bankhaus H. Aufhäuser 1870-1970. < Hauck & Aufhäuser.

Baden-Württembergische Bank - Boelcke, Willi A.: 125 Jahre Baden-Württembergische Bank. Auch eine Geschichte des guten Geldes. Stuttgart, Kohlhammer, 1996. (8) 261 S., zahlr. Abb., kl.qt., Ln., SchU.
> Württembergische Bank + Badische Bank + Handelsbank Heilbronn. < BW-Bank.

Bär - Fischer, Georges: Julius Bär & Co. Wachstum, Währung und Wohlstand. 1956-1965. Aus den Wochenberichten einer Zürcher Privatbank. Zürich, Polygraphischer Verlag, 1965. 310 S., gr.okt., Ln., OU. m. st. Randläs.

Barclays - An Eagle Displayed. A short History of Barclays Bank. (Ipswich), (Cowell), 1964. 50 (2) S., 1 Faks., 8 Ill., gr.okt., ill. Pp., etw. berieben.
"... The name Barclay came into the business in 1736 ... at one branch twenty families have had accounts for 200 years. ..."

Bauer & Zuckschwerdt - Bankhaus Bauer & Zuckschwerdt. Zum 25jährigen Jubiläum am 10. Februar. 1931-1956. (Stuttgart), (Deutsche Verlags-Anstalt), (1956). 42 (2) S., mehr. Abb., gr.okt., Kt., OU., kl. Gebr.sp.
< Bankhaus Bauer. - Beiliegend: Worüber wir uns besonders freuten. Zuschriften unserer Kunden. 26 S., br.

Bayerische Handelsbank - 125 Jahre Bayerische Handelsbank in München 1869-1994. Festschrift. Geschichten aus der Geschichte der Bayerischen Handelsbank in Verbindung mit einer Zusammenfassung von Kunstkalendern der Bank für die Jahre 1979-1993. Römischer Alltag in Bayern. Das Leben vor 2000 Jahren. München 1994. XLI (2), 440 S., zahlr. Abb., qt., Ln.
< Hypo Real Estate < Deutsche Pfandbriefbank »Ludwig Reichert und Walter Dieck: Festschrift. Geschichten aus der Geschichte der Bayerischen Handelsbank. Jochen Garbsch, Otto Braasch, Silke Burmeister, Hans-Jörg Kellner und Gisela Zahlhaas: Römischer Alltag in Bayern. Das Leben vor 2000 Jahren in Verbindung mit einer Zusammenfassung von Kunstkalendern der Bank für die Jahre 1979-1993.«

~ - Grimm, Thomas: Die Bayerische Handelsbank in München 1869-1969. München 1969. 144 (3) S., (3) Bl. Faks., zahlr. Abb., qt., Ln., SchU., Schuber.

Bayerische Staatsbank - Steffan, Franz: Die Bayerische Staatsbank 1780-1930. Geschichte und Geschäfte einer öffentlichen Bank. Zur 150. Wiederkehr des Gründungstages herausgegeben vom Staatsbankdirektorium. München und Berlin, R. Oldenbourg, 1930. XV, 236 108 S., (4) 20 Bildtaf., qt., Ln.
Corsten 2079. (HWWA 2266). Schacht 14. - > Ansbacher Hofbank > Königliche Bank Nürnberg

Bayerische Vereinsbank - Portrait einer Bank 1869-1969. Bayerische Vereinsbank, Kredit- und Hypotheken-Bank. (München) (1969). (24) S., mehr. Abb., Kt., OU., StaT.

~ - Reuss, Heinrich VII: Vereinsbank - Das Entstehen einer Bankengruppe. München 1994. 199 (1) S., mehr. Abb., Pp.
< Bayerische Hypo- und Vereinbank / HypoVereinsbank.

~ - Steffan, Franz: Bayerische Vereinsbank 1869-1969. Eine Regionalbank im Wandel eines Jahrhunderts. München, Stürtz, 1969. (4) XIV (1), 459 (20) S., 56 Bildtaf., kl.qt., Ln., OU. m. Randläs.
»Gründung und Anlauf (1868-1876). Friedlicher Aufstieg (1876-1913). Bewegte Zeiten 1914-1945. Von der Stunde Null bis zum Jahr Hundert (1945-1969).«

Berenberg - Joh. Berenberg, Gossler & Co. Berenberg Bank. Hamburg-Frankfurt a. M. Privatbankiers seit 1590. (Hamburg) (1986). (27) S., (6) Portr., Kt.

Berliner Bank - Bohnet, Torsten / Bortz, Oliver: Eine Bank für Berlin. Die Geschichte der Berliner Bank von 1950 bis heute. Berlin, Nicolai, 2010. 151 (1) S., zahlr. Abb., qt., Pp.
< Deutsche Bank

Berliner Handels-Gesellschaft - (Lüke, Rolf E.): Die Berliner Handels-Gesellschaft in einem Jahrhundert deutscher Wirtschaft. 1856-1956. Berlin, (Hartmann), (1956). 275 (13) S., (21) mont. Abb., qt., HLdr., SchU. m. Randläs.
- Beiliegend Faksimile "Verhandelt Berlin am zweiten July 1855 ..." (55) S., gr.okt., Kordelbdg.

Bethmann - Bethmann, Johann Philipp von (Hg.): Bankiers sind auch Menschen. 225 Jahre Bankhaus Gebrüder Bethmann. Frankfurt, Societäts-Verlag, (1973). 303 S., 85 Abb., 12 farb. Bildtaf., 2 gef. Fig.Taf., gr.okt., Ln., OU.
»Johann Philipp von Bethmann: Vorwort. Wilhelm Treue: Normale Zeiten gibt es nicht. 200 Jahre Bankengeschichte. Heinrich Heym und Wolfgang Klötzer: Die tätigen Teilhaber des Bankhauses Gebrüder Bethmann 1748-1973.«

~ - 225 Jahre Bankhaus Gebrüder Bethmann. Vorträge aus dem Festakt am 12. Januar 1973 im Schauspielhaus Frankfurt / Main. (Frankfurt) (1973). 46 S., Kt.
»Beiträge von Joachim Krahnen, Klaus-Dietrich Keßler, Heinz-Herbert Karry, Rudi Sölch, Alwin Münchmeyer, Fritz Dietz, Fritz Neumark: Private und öffentliche Wirtschaft im Wandel der Zeit, Johann Philipp Freiherr von Bethmann.«

~ - Helbing, Claus: Die Bethmanns. Aus der Geschichte eines alten Handelshauses zu Frankfurt am Main. Wiesbaden, Greif, 1948. 138 (2) S., mehr. Abb., Pp., OU. st. berieben.
Vortitel: "Zum Gedächtnis an den Basler Hof in der Bethmannstrasse in Frankfurt am Main, wo 1748 das Bankgeschäft der Gebrüder Bethmann entstand."

Bethmann, Johann Philipp von: Privatbankier heute und morgen. (Frankfurt) (1968). Tit., 17 S., kl.okt., kt.
Referat gehalten anläßlich der 14. Kreditpolitischen Tagung in Frankfurt / Main am 14. Juni 1968.

BHF-Bank - 125 Jahre BHF-Bank. Berliner Handels- und Frankfurter Bank. (Frankfurt) (1980). (26) S., mehr. Abb., qt., kt.

Blyth - Soher, Hubert J.: The Blyth Story. Fifty Years of Investment Banking 1914-1964. (San Francisco) 1964. (10) 107 (19) S., mehr. Abb., qt., Ln.
> Blyth, Witter & Co. < Blyth, Eastman, Dillon & Co.

Braunschweigische Staatsbank - Achterberg, Erich: Braunschweigische Staatsbank. Zwei Jahrhunderte Zeitgeschichte. Braunschweig (1965). 211 (4) S., zahlr. Abb. u. Faks., qt., Ln.
> Herzoglich Braunschweigisch-Lüneburgische Leihhausanstalt - " ... erste Staatsbank ..." < Norddeutsche Landesbank - Beiliegend Karte "Das Braunschweiger Land".

~ - Braunschweigische Staatsbank (Leihhausanstalt) 1765-1940. (Braunschweig) (1940). 35 S., mehr. (tls. mont.) Abb., gr.okt., Kt., Kordelbdg., kl. Lagersp.
HWWA 2272.

Bremer Bank - 125 Jahre Bremer Bank 1856-1981. Bremen 1981. 51 S., zahlr. Abb., ill. Kt., NStaT.
"... Obgleich inzwischen seit 86 Jahren der Dresdner Bank zugehörig, sind wir immer die Bremer Bank geblieben. ..."

Castell-Bank - Klein, Jochen: Zwei Jahrhunderte Fürstlich Castell'sche Bank, Credit-Casse. Geschichte einer fränkischen Bank. Dissertation. Würzburg 1972. (2) III, 286 IV-XXIX, (4) S., Kt.

Centralboden - Baehring, Bernd: Hundert Jahre Centralboden. Eine Hypothekenbank im Wandel der Zeiten 1870-1970. Im Auftrage des Vorstandes der Deutschen Centralbodenkredit-Aktiengesellschaft Berlin-Köln. Frankfurt, Knapp, 1970. 146 (2) S., mehr. Faks. u. Ill., Bütten, qt., Ln.
Zeichnungen von Erich Dittmann. < Frankfurter Hypothekenbank Centralboden AG. »Geld - Kapital. Die letzten Hundert Jahre oder wie neu ist die Gegenwart. Centralboden - Der Weg einer Hypothekenbank. Anhang.«

Commerzbank - 100 Jahre Commerzbank 1870-1970. Frankfurt, Knapp, 1970. 190 (2) S., mehr. Abb., (2) gef. Fig.Taf., gr.okt., Ln., SchU., (1) Bl.
Volkmar Muthesius: Leistungsfähige deutsche Banken. Hans Kurzrock: Aus der Geschichte der Commerzbank. Herbert Wolf: Die Commerzbank heute.

Coutts & Co. - Stokes, Veronica: Notes on the Origin and History of Coutts & Company. (London) (1964). 12 (1) S., kl.okt., kt., NaE.

Deutsch-Südamerikanische Bank - 75 Jahre Deutsch-Südamerikanische Bank. (Hamburg), (Christians), (1981). (30) S., zahlr.. Abb., qt., Kt.

Deutsche Bank - 100 Jahre Deutsche Bank. 1870-1970. (Frankfurt) (1970). 48 S., mehr. Abb., gr.okt., Kt., etw. bestoßen.

~ - Gall, Lothar / Feldman, Gerald D. / James, Harold / Holtfrerich, Carl-Ludwig / Büschgen, Hans E.: Die Deutsche Bank 1870-1995. München, Beck, 1995. XXI, 1014 (1) S., (52) Bildtaf. m. 82 Abb., 20 Tab., gr.okt., Ln., OU., Bauchbinde, Schuber.
"125 Jahre deutsche Wirtschafts- und Finanzgeschichte."

~ - Seidenzahl, Fritz: 100 Jahre Deutsche Bank 1870-1970. Im Auftrage des Vorstandes der Deutschen Bank Aktiengesellschaft. Frankfurt 1970. XI, 459 S., (40) Bild- u. Portr.Taf., (1) gef. Portr.Taf., kl.qt., Ln., OU., Schuber.
Mit Personen- und Sachregister.

~ - Der Spiegel. 39. Jahrgang Nr. 7. Hamburg, 11. Februar 1985. 218 S., zahlr. Abb., qt., br.
Einbandtitel: Weltmacht Deutsche Bank. - Titelgeschichte: Macht und Herrlichkeit der Deutschen Bank.

Deutsche Hypothekenbank - 125 Jahre Deutsche Hypothekenbank Frankfurt-Bremen Aktiengesellschaft 1862-1987. Frankfurt am Main 1987. 93 S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln., SchU., (1) Bl.
Vorwort. Dierk Hartwig: Die Bank in ihrem zweiten Jahrhundert - Die ersten 25 Jahre. Wandel der Zeit - Wege zur Gründung einer Hypothekenbank. Maria R.-Alföldi: Realkredit und andere Bankgeschäfte im Altertum. Kalendarium. Aufsichtsrat und Vorstand. Bilanzzahlen.

Deutsche Länderbank - Deutsche Länderbank Aktiengesellschaft. Ein Bank im Wandel der Zeit. (Wir. Zeitung für die Mitarbeiter der Dresdner Bank und ihrer Tochterbanken, Nr. 115. Frankfurt am Main und Berlin (1984). (5) S., fol., gef.

Deutsche Pfandbriefanstalt - Lubowski, Herbert: Die Deutsche Pfandbriefanstalt im Dienste der Wohnungsbaufinanzierung 1922-1972. Wiesbaden und Berlin 1972. 56 S., mehr. (tls. mont.) Abb., qt., Kt., OU., (1) Bl.

Donner - Dörge, Kristina: 200 Jahre Conrad Hinrich Donner Bank 1798-1998. Hamburg 1997. 159 (1) S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln.

~ - Möring, Maria: 175 Jahre Conrad Hinrich Donner 1798-1973. Veröffentlichungen der Wirtschaftsgeschichtlichen Forschungsstelle Hamburg, Band 37. Hamburg, Hanseatischer Merkur, 1973. 86 S., zahlr. Abb., qr.-kl.qt., Ln., (1) gef. Bl.

Dresdner Bank - Chiffren einer Epoche. 100 Jahre - 100 Kontraste. Herausgegeben von der Dresdner Bank anläßlich ihres hundertjährigen Bestehens 1972. Frankfurt 1972. 311 S., zahlr. Abb., qt., Ln., OU., Schuber.

~ - dresdner banker. Das Mitarbeitermagazin der Dresdner-Bank-Gruppe. Ausgabe 276. Frankfurt am Main 2009. 127 S., zahlr. Abb., qt., Kt.
Letzte Ausgabe.

~ - 125 Jahre Dresdner Bank 1872-1997. (Frankfurt) 1997. (16) S., mehr. Abb., gr.okt., br.

~ - Gallusanlage 8. 4. September 1991. Frankfurt am Main, Dresdner Bank, 1991. 181 S., zahlr. Abb., qt., Kt.
Architektur: ABB, Architekten Hanig / Scheid / Schmidt, Frankfurt am Main. Autoren: Architektur: Volker Fischer. Kunst: Ingrid Mössinger.

~ - Helas, Volker: Die Dresdner Bank in Dresden. Architektur und Lebensspuren. Dresden, Sandstein, 1998. 141 S., zahlr. Abb., (1) gef. Taf., qt., Ln., NStaV.

~ - Koch, Peter-Ferdinand: Die Dresdner Bank und der Reichsführer-SS. Das Dritte Reich in Dokumenten, Band 1. Hamburg, Facta Oblita, 1987. (4) 319 S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln., NStaV.

~ - Werte. 125 Jahre Dresdner Bank 1997. Aussagen von Zeitzeugen. München, Bruckmann, 1997. 268 (6) S., zahlr. Abb., qt., Ln., OU.
»Textbeiträge von Jürgen Sarrazin, Václav Havel, Hubert Markl, Kurt Biedenkopf, Hermann Glaser, Alfred Grosser, Vittorio Magnago Lampugnani, Jean-Christoph Amann, Johann Georg Prinz von Hohenzollern, Annemarie Schimmel, Lew Kopelew, Kurt Drawert, Neil Postman, Heinrich Klotz, Andrzej Szczypiorski, Martin Roth, Giuseppe Sinopoli, Giorgio Strehler, Peter Sloterdijk. Fotobeiträge von Rudolpf Dietrich, Stefan Moses, Wolf-Christian von der Mülbe, Isolde Ohlbaum, Hilmar Pabel, Hans Siwik, Anselm Spring, Hansmartin Werner.«

DVKB - Brestel, Heinz: Ein halbes Jahrhundert im Dienste der Eisenbahn. 50 Jahre Deutsche Verkehrs-Kredit-Bank. Frankfurt, (Brönner), (1973). 52 S., mehr. Abb., qt., Kt.

Eichborn & Co. - Eichborn, Eckart von / Eichborn, Wolfgang von: 225 Jahre Bankhaus Eichborn & Co. 1728-1953. (Nürnberg) (1953). 87 S., mehr. mont. Abb. u. Faks., gr.okt., Kt., OU., kl. Randläs.

Frankfurter Bank - Hofmann, Walter: Bilanz eines Jahrhunderts. Frankfurter Bank 1854-1954. Frankfurt, Knapp, (1954). 90 S., (16) Bildtaf., (1) gef. Fig.Taf., mehr. mont. Abb., qt., Ln., SchU., Schuber.
Mit Bildern der "Behelfsmäßig wiederhergestellten Arbeitsräume (1946-1949)". < BHF-Bank

~ - Die Mitglieder der Verwaltung. Frankfurter Bank 1854-1970. (Frankfurt) (1970). (86) S., zahlr. Abb., qt., HLdr., Rckn. etw. verblichen, Schuber.
Die Fusion mit der Berliner Handels-Gesellschaft, "diese entscheidende Zäsur in der Geschichte unserer Bank läßt uns derjenigen Männer dankbar gedenken, die in einer mehr als hundertjährigen politisch und wirtschaftlich wechselvollen Entwicklung die Geschichte der Bank bestimmt haben. ..." - Vorzugsausgabe. - "Diese Geburtstagsausgabe für Dr. Hermann Jannsen wurde in hundert numerierten Exemplaren nachgedruckt. Dieses Exemplar trägt die Nummer 28".

~ - Winterwerb, Rudolf: Die Frankfurter Bank 1854-1929. (Frankfurt) (1929). 254 (1) S., 16 Bildtaf., mehr. Abb., qt., HLn., (1) Bl.
Corsten 2033. - Gegründet als Privat-Notenbank der Freien Reichsstadt Frankfurt.

~ - Zum Gedenken an Hans Heinrich Hauck 1890-1964. (Frankfurt), Frankfurter Bank, (1964). 24 S., (1) mont. Portr., gr.okt., Kt., OU., kl. Lagersp.

Frankfurter Hypothekenbank - Klass, Gert von: Im Spannungsfeld der Zeit. 100 Jahre Frankfurter Hypothekenbank. Wiesbaden, Bartels, (1962). 97 (2) S., mehr. (tls. farb.) Abb., 7 (tls. mehrs.) Faks., mehr. Ill., Bütten, qt., Ln.
Rückentitel: 100 Jahre Frankfurter Hypothekenbank 1862-1962. - Illustrationen von Rudolf Weber. < Eurohypo.

Friedburg & Co - Freytag von Loringhofen, Frank / Schmidt-Reitz, Carl: Martin Friedburg & Co. Veröffentlichungen der Wirtschaftsgeschichtlichen Forschungsstelle Hamburg, Band 17. Hamburg, Hanseatischer Merkur, 1957. 74 (1) S., mehr. Bildtaf., priv. Kopie
Bankgeschäft, vormals Salomon Meyer, in Hamburg.

Gerhaher - Merten, Th(eodor) / Schmidt, E.: Zwei Jahrhunderte Bankhaus Gerhaher 1763-1963. Herausgegeben von Josef Gerhaher Bankgeschäft, Straubing. (Darmstadt), Hoppenstedts Wirtschafts-Archiv, 1963. 41 (1) S., 2 Faks., mehr. (tls. mont.) Abb. u. Zeichn., gr.okt., Kt. OU.

Hambros - Hambros Bank Ltd. London 1839-1939. (London) 1939. (5) 43 S., 18 Bildtaf., 1 mont. Wappentaf., gr.okt., Ln., NaV., (1) Bl.
> C. J. Hambro & Son.

Hamburger Sparkasse - 150 Jahre Hamburger Sparkasse. Festreden. Eine Zusammenstellung für die Freunde unseres Hauses. Hamburg 1977. 33 S.,, Kt.

~ - Herlt, Rudolf: 150 Jahre Hamburger Sparkasse. Hamburg 1977. 143 (1) S., zahlr. Abb., Ln., (1) Bl.
"Auf Vorschlag von Amandus August Abendroth ... wird am 16. Juni die Hamburger Sparcasse von 1827 gegründet. Vorläufer dieser Sparkasse war die sogenannte "Ersparungs-Classe", die von der "Hamburger Gesellschaft zur Beförderung der Künste und nützlichen Gewerbe (Patriotische Gesellschaft)" 1778 als neunte Klasse der Allgemeinen Versorgungsanstalt gegründet wurde. Dieses als älteste deutsche Sparkasse anerkannte Institut hat in den Wirren der napoleonischen Zeit den Betrieb eingestellt und wurde ohne Schaden für die Einleger liquidiert. ... Im Jahr 1972 übernahm die "Hamburger Sparcasse von 1827" die "Neue Sparcasse von 1864" ..."

~ - Leo, Martin: Hamburg und die alte Sparcasse. Wiedergabe der in gekürzter Form gehaltenen Festrede bei der Jahrhundertfeier der Hamburger Sparcasse von 1827 am 16. Juni 1927. Vorgetragen vom rechtsgelehrten Mitgliede des Verwaltungsrats. (Hamburg), (Petermann), (1927). 22 S., (2) Portr., Kt., OU.

Handelsbank Lübeck - Molsen, Käthe: Die Handelsbank in Lübeck 1856-1956. Veröffentlichungen der Wirtschaftsgeschichtlichen Forschungsstelle Hamburg, Band 16. Hamburg, Hanseatischer Merkur, 1956. 144 (13) S., (54) Bild- u. Portr.Taf., (4 (2 gef.) Faks., kl.qt., Ln., OU. m. st. Randläs., StaV., (1) Bl.
»Neue Formen des Kreditwesens. Wagemutiges Beginnen. Zeit der Spannungen. Neue Aufgaben - Neue Wege. Im einheitlichen Wirtschaftsraum. Die Industrie- und Handelsstadt. Zwischen zwei Zeitenwenden. Deutschlands politischer Zusammenbruch und Wiederaufstieg.«

Hardy & Co. - Achterberg, Erich / Preusker, Victor Emanuel: Berliner Banken im Wandel der Zeit; Wirtschaftsbilanz eines Jahrhunderts. Eine Schrift zum 75jährigen Bestehen des Bankhauses Hardy & Co. GmbH Frankfurt-Berlin. Darmstadt, Hoppenstedts Wirtschafts-Archiv, (1956). (9), 119 S., (3) farb. Taf.; (3), 35 (1) S., mehr. Fig. u. Ill., Bütten, qt., KLdr., kl. Lagersp.
HWWA 2355. - Rückentitel: 75 Jahre Hardy & Co. - Einbandtitel: 1881-1956. - Illustrationen von Friedrich Dreyer-Tamura.

Hauck & Sohn - Hauck, Michael: Kompost. Veröffentlichungen und Vorträge aus vier Jahrzehnten. Frankfurt, Knapp, 1997. 464 S., gr.okt., Pp., WaV.
Mit handschriftlicher Widmung "Zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit ..." von Michael Hauck. »Vermögen. Altersvorsorge. Betriebliche Pensionsrückstellungen und Pensionskassen. Aktien / Investmentfonds. Aktienbewertung und Einzelfragen. Aktienanalyse. Bilanzanalyse und Finanzierung von Wirtschaftsunternehmen. Anlageberatung. Börse. Börsenreform. Privatbankiers. Sonstiges. Über mich selbst.«

~ - Heide, Kurt: Wägen und Wagen. Gedanken und Wirken eines Privatbankiers in zwei Jahrzehnten. Kurt Heide und seinen Freunden gewidmet. (Darmstadt), (Hessische Druckerei), 1966. (6) 168 S., Ln.
Privatdruck. - "... Wir haben versucht zu sammeln, was an Aufsätzen und Vorträgen von Kurt Heide vorliegt. ... beendet mit dem Jahr 1966 seine aktive Tätigkeit bei Georg Hauck & Sohn, wo er 1948 als Partner eintrat. ..." - Beiliegend eine handschriftliche Karte und ein handschriftlich ergänzter Brief von Michael Hauck.

~ - Mohr, Verita: Spurenlese. Georg Hauck & Sohn 1796-1996. Von der Verflechtung einer Bank, ihrer Partner und einer Familie mit der Stadt Frankfurt am Main. Bildauswahl: Michael Hauck. Frankfurt am Main, Knapp, 1996. 239 S., (1) mehrf. gef. Taf., zahlr. Abb., gr.okt., ill. Ln.

Herstatt - Steimel, R(obert) / Baumann, C. (Hg.): I. D. Herstatt. Das alte und das neue Bankhaus. Köln, (Bachem), 1963. 116 S., zahlr. Abb. u. Faks., qt., Ln.

Herzogliches Leihhaus Braunschweig - Depositen-Konto C bei der Herzoglichen Leihhaus-Hauptkasse zu Braunschweig. (Braunschweig) (1918). (3) 13 S., qr.-okt., HLn.
Einbandtitel: Depositen-Buch ... No. 23961. - Die handschriftlichen Eintragungen beginnen am 3. Juli 1918 mit einer Einzahlung von 200.- Mark und enden am 3. April 1923 mit einer Einzahlung von 50000.- Mark und einem Guthaben von 151519.- Mark.

Hesse Newman & Co. Bankhaus. 1777-1977. (Hamburg) (1977). 28 Bl., mehr. Abb. u. Faks., qt., Kt., Kordelbdg., (1) gef. Bl.

Heydt-Kersten & Söhne - Kurzrock, Hans / Schlösser, Hanne-Lore: 200 Jahre von der Heydt-Kersten & Söhne 1754-1954. (Wuppertal), (Lucas), (1954). 179 (1) S., (8) Portr.Taf., mehr. Abb., Ln., Schuber.
< Commerzbank.

Hongkong Bank - King, Frank H. H.: The Hongkong Bank in the Period of Development and Nationalism, 1941-1984. From Regional Bank to Multinational Group. The History of The Hongkong and Shanghai Banking Corporation, Volume IV. Cambridge, University Press, 1991. xlviii 991 (1) S., (24) Bildtaf., gr.okt., Ln., OU.
< HSBC

Hope & Co. - Buist, Marten G.: At Spes Non Fracta. Hope & Co. 1770-1815. Merchant Bankers and Diplomats at work. (Amsterdam), Bank Mees & Hope, 1974. X 716 S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln., OU. m. kl. Randläs.

HSBC Trinkaus - Püplichhuysen, Diana / Waldmann, Anke / Roeseling, Severin: Den Werten verpflichtet. 225 Jahre HSBC Trinkaus 1785-2010. Köln, Geschichtsbüro Verlag, 2010. 255 (1) S., zahlr. Abb., qt., Pp.
> Trinkaus & Burkhardt

Hypo-Bank - Edlin-Thieme, Margareta / Jungmann-Stadler, Franziska / Unglaub, Walter: Geschichte der Hypo-Bank im Spiegel der Geschäftsberichte 1835-1985. (München), Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, (1985). 97 (1) S., zahlr. Abb., qt., Kt.

Industriebank - Cassier, Siegfried C.: Biographie einer Unternehmerbank. Der Weg der Industriebank (Industriekreditbank AG - Deutsche Industriebank) und der langfristige Industriekredit in Deutschland. Frankfurt, Knapp, 1977. 223 S., 24 Bildtaf., Ln., OU., Schuber.
> Bafio - Bank für deutsche Industrieobligationen. - Mit Personen- sowie Firmen- und Sachregister.

~ - Wangenheim, Hans Ulrich v(on): Aus der Geschichte der Deutschen Industriebank. (Berlin) 1968. (15) S., Kt., Kordelbdg.

KfW - Harries, Heinrich: Wiederaufbau, Welt und Wende. Die KfW - eine Bank mit öffentlichem Auftrag. Frankfurt am Main, Knapp, 1998. XV, 313 S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln., OU.
Kreditanstalt für Wiederaufbau 1948-1998. - "... bietet aber einen klaren und ausgewogenen Überblick über die Geschichte deses für die Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik so wichtigen Bankinstituts." (Gerold Ambrosius). Beiliegend: 50 Jahre Kreditanstalt für Wiederaufbau. Festakt am 12. Juni 1998 Festhalle Frankfurt am Main. Verzeichnis der Gäste. 65 S., Kt.

Kirchholtes & Co. - Lerner, Franz: Bestand im Wandel dargetan an der hundertjährigen Geschichte des Frankfurter Privatbankhauses Heinrich Kirchholtes & Co. vorm. Gebrüder Sulzbach 1856-1956. Frankfurt am Main, Gerd Ammelburg, 1956. 175 (1) S., (17) Bildtaf., (1) gef. Faks.Taf., Ln., StaV.

Krebs - Im Wandel der Generationen. J. A. Krebs 1721-1971. Darmstadt, Hoppenstedt, (1971). 61 (1) S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln.
Rückentitel: 250 Jahre J. A. Krebs.

~ - Krebs, Engelbert / Briefs, Goetz: Geschichte des Bankhauses J. A. Krebs in Freiburg im Breisgau 1721-1921. Aus Anlaß des 200jährigen Bestehens des Hauses Krebs herausgegeben. Freiburg, Herder, 1921. VII (1) 47 S., (15) Taf., Kt., Gebr.sp., WaV.
Einbandtitel: J. A. Krebs 1721-1921. - Mit handschriftlicher Widmung "... zum Andenken an die Verfasser Briefs und Krebs und dessen Bruder"

Kreditanstalt Oldenburg-Bremen - Augustiny, Waldemar: 75 Jahre im Dienste von Staat und Wirtschaft. Staatliche Kreditanstalt Oldenburg-Bremen 1883-1958. (Oldenburg), (Stalling), (1958). 133 S., zahlr. (tls. mont.) Abb., kl.qt., HLdr., Kopfgoldschn.

Kuhn, Loeb & Co. A Century of Investment Banking. (New York) (1967). 52 S., zahlr. Portr., gr.okt., Ln., wen. Anstr.
< Lehman Brothers.

Lampe - Hassmann, Heinrich: Die Gestalt des Privatbankiers. Bielefeld, (Eilers), 1953. 58 (2) S., Kt., OU., Rsch.sp., StaV.

Landesgirokasse - Dem Pfennig zu Ehren. Ein Bilderbuch zum 100. Geburtstag der Städtischen Sparkasse zu Stuttgart, der heutigen Landesgirokasse. 1884-1984. Stuttgart 1984. (48) S., zahlr. Abb., br.
< LBBW.

Lastenausgleichsbank - Ziemer, Gerhard: Zwanzig Jahre Lastenausgleichsbank. Bad Godesberg 1970. 33 (2) S., Kt.
> Vertriebenen-Bank. > Bank für Vertriebene und Geschädigte. < Deutsche Ausgleichsbank.

Lombardkasse - Pohl, Manfred: Die Lombardkasse Aktiengesellschaft 1923-1998. München, Piper, 1998. 123 (1) S., 23 Abb., Ln., OU.

Merck Finck - Siebert, Georg: 100 Jahre Merck, Finck & Co. 1870-1970. (München) (1970). 71 S., (18) Bildtaf., gr.okt., Ln., Schuber, (1) Bl. Berichtigung.
> Merck, Christian & Co. - Beiliegend ein handschriftlicher Brief von Hermann von Salza.

Merzbach Hengst & Co. - Gutsch, Gerhard / Merten, Th(eodor): Ein Privatbankhaus in seinem Wirtschaftsraum 1832-1957. Herausgegeben anläßlich des 125jährigen Bestehens des Bankhauses S. Merzbach - Friedrich Hengst & Co. Darmstadt, Hoppenstedts Wirtschafts-Archiv, (1957). 77 (2) S., mehr. (tls. mont.) Abb., Ln., (1) Bl.
Grafik: Karl Voss. Buchgestaltung: Gotthard de Beauclair.

Metzler - Voelcker, H(einrich): Geschichte der Familie Metzler und des Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. zu Frankfurt am Main 1674 bis 1924. Im Auftrage der Familie Metzler aus Anlaß des zweihundertfünfzigjährigen Geschäftsjubiläums bearbeitet. (Frankfurt am Main), (Englert und Schlosser), 1924. (7), 339 (2) S., (33) Abb., qt., Ln., min. berieben.
Schacht 13. - "Dieses Buch wurde im Jahre 1924 in 405 gezählten Exemplaren ... gedruckt. ... Dieses Buch trägt die Nummer 267".

~ - Wirtschaft. Gesellschaft. Geschichte. Stuttgart, Metzler Poeschel, 1974. XI, 292 S., gr.okt., Ln., OU. etw. verblichen, (1) gef. Bl.
Festschrift zum 300jährigen Bestehen des Frankfurter Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. 1674-1974. Eberhard Jäckel: Geschichtliche Grundlagen des gegenwärtigen Deutschland. Peter Penzkofer: Wirtschaftliche und gesellschaftliche Einflüsse auf die Entstehung und Entwicklung der privaten Geschäftsbanken Ende des 19. und im 20. Jahrhundert. Alfred Grosser: Die kulturelle Idendität der Bundesrepublik Deutschland. Probleme und Perspektiven. Peter Christian Ludz: Staat und Gesellschaft in der Bundesrepublik und der DDR. Robert Jungk: Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung. Plädoyer für eine "Neue Wissenschaft". - Familie und Firma als gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Funktionsverbund. Geschichte und Entwicklung der Familie und Firma B. Metzler seel. Sohn & Co.

Midland - Green, Edwin: Midland. Bankers for 150 Years. 1836-1986. (London), (Cowells), (1986). 28 S., zahlr. Abb., qt., Kt., (4) S.

~ - Holmes, A(nthony) R. / Green, Edwin: Midland. 150 years of banking business. London, Batsford, 1986. xvi 352 S., (41) Bildtaf., gr.okt., Ln., ill. OU.

Muenchener Hypothekenbank - Bürkle, Johanna: Münchener Hypothekenbank eG vormals Bayerische Landwirtschaftsbank eGmbH. 1896.1986. Ein Rückblick. (München), (Saupe), (1986). 23 (1) S., zahlr. Abb., qt., kt.

Oppenheim - Sal. Oppenheim jr. & Cie. Privatbankiers seit 1789. Bericht über das 200. Geschäftsjahr 1988. (Köln) (1989). 49 (1) S., mehr. Abb. u. Fig., qt., kt.
Beiliegend "... Unabhängigkeit betrachten wir als unseren besonderen Vorteil. ..." (24) S., zahlr. Abb., qt., Kt. - Zusammen 2 Bände.

~ - Stürmer, Michael / Teichmann, Gabriele / Treue, Wilhelm: Wägen und Wagen. Sal. Oppenheim jr. & Cie. Geschichte einer Bank und einer Familie. München, Piper, 1989. 528 S., 111 Abb., gr.okt., Ln., OU., NStaV.

~ - Teichmann, Gabriele: Sal. Oppenheim jr. & Cie. Geschichte einer Bank und einer Familie. Köln 1998. 89 S., zahlr. Abb., qt., Pp.
"Vor neun Jahren feierte das Bankhaus Oppenheim sein 200jähriges Jubiläum. ... Als Begleitheft erschien die erste Auflage dieses Buches, das wegen der regen Nachfrage inzwischen die dritte Auflage erlebt. ..."

~ - ~ 200 Jahre Oppenheim. Die Geschichte einer Bank und einer Familie. Köln 1989. 72 (1) S., zahlr. Abb., qt., Kt.

~ - Treue, Wilhelm: Das Schicksal des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie. und seiner Inhaber im Dritten Reich. Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Beiheft 27. Stuttgart, Steiner, 1983. VIII 117 S., gr.okt., Kt., Anm.aE.
Beiliegend Friedrich Carl Freiherr von Oppenheim, Trauergottesdienst und Beerdigung, Dienstag, den 28. November 1978. 1 gef. Bl.

Palm - Kollmer, Gert: Die Familie Palm. Soziale Mobilität in ständischer Gesellschaft. Beiträge zur südwestdeutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Band 1. Ostfildern, Scripta Mercaturae, 1983. (12) 186 S., (16) Bildtaf., (1) gef. Stammtaf., gr.okt., Ln., OU.
"... schildert den Aufstieg des im südwestdeutschen-österreichischen Gebiet zu Beginn des 18. Jahrhunderts zu großem Einfluß gelangten Bank- und Handelshauses ..."

Parisbas - Parisbas 1872-1972. (Paris) (1972). 102 (6) S., (2) Faks., mehr. Abb., qt., Ln., (1) Bl.
> Banque de Paris + Banque de crédit et de dépôt des Pays-Bas > Banque de Paris et des Pays-Bas < BNP Parisbas

Pfälzische Hypothekenbank - Tridon, Manfred: Epochen einer Bankgeschichte. Herausgegeben anläßlich des 75jährigen Bestehens der Pfälzischen Hypothekenbank, Ludwigshafen, und der Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes im Mai 1962. Darmstadt, Hoppenstedts Wirtschaftsarchiv, 1962. 109 (2) S., zahlr. (tls. mont.) Abb., Ill., Faks. u. Ktn., gr.okt., Pp., NStaV.
Langjährige Bemühungen um ein Pfälzer Realkreditinstitut 1866-1886. Die Gründung der Bank und der erste Aufbau 1886-1923. Die Zeit des Wiederaufbaus nach dem ersten Weltkrieg 1924-1948. Die Zeit des Neuaufbaus nach dem zweiten Weltkrieg 1948-1961.

Plump & Co. - Nees, Jürgen: Bankhaus Carl F. Plump & Co. Persönlich beraten. Seit 175 Jahren. Bremen 2003. 83 S., zahlr. Abb., Pp., Schuber.

~ - Porre, Eugen de: Carl F. Plump & Co. 1828-1978. Chronik einer bremischen Bank. (Bremen), (Hauschild), (1978). 59 S., mehr. Abb. u. Faks., Kt., OU.
Beiliegend ein Schreiben "... Die für uns wichtige Beteiligung Ihres Hauses und Ihre persönliche Fürsorge ..." mit eigenhändiger Unterschrift der beiden Teilhaber Albrecht Roggemann und Friedrich Hoffmann.

Preußische Staatsbank - (Ruhnau, Friedhelm): Preußische Staatsbank (Seehandlung) 1772-1972. Ein Rückblick. Berlin 1972. (5), 48 S., mehr. Abb., gr.okt., Kt.

Rothschild - Corti, Egon Caesar: "Das Haus Rothschild". I. Der Aufstieg des Hauses Rothschild 1770-1830; II. Das Haus Rothschild in der Zeit seiner Blüte 1830-1871. Mit einem Ausblick in die neueste Zeit. Leipzig, Insel, 1927-1928. (3), 459 (1) S., 24 Bild- u. Portr.Taf., 1 Faks.; 511 (1) S., 30 (1 dpls.) Bild- u. Portr.Taf., 1 gef. genealog. Taf., 2 Bde., Ln., Exl.
Ex Libris Salomon Jakob Flörsheim. - Der Rücken des zweiten Bandes ist am Fuß stark berieben, der hintere Einband mit Feuchtigkeitsspuren.

~ - Druon, Maurice: Ces Messieurs de Rothschild. Paris, Pierre Tisné, 1967. 59 (1) S., mehr. (tls. mont.) Abb., qt., Pp., Bibl.Rsch., (1) Bl. Errata.
Einbandtitel: MMrs de Rothschild Frères. - Vortitel: 1817-1867. - "... à l'Occasion du cent-cinquantenaire de MMrs de Rothschild Frères"

~ - Kirchholtes, Hans-Dieter: Die Rothschilds. Vortrag gehalten am 11. März 1980 für Kuratorium Kulturelles Frankfurt e.V. (Polytechnische Gesellschaft), Franz Oppenheimer-Gesellschaft e.V., Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Frankfurt e.V. (Frankfurt am Main), (Kramer), (1980). 48 S., Kt., WaV.
Mit handschriftlicher Widmung und kleiner handschriftlicher Textergänzung von Hans-Dieter Kirchholtes.

~ - Morton, Frederic: Die Rothschilds. Porträt einer Familie. München, Droemer Knaur, 1962. 306 (9) S., (30) Bildtaf., (1) mehrf. gef. Stammtaf., Ln., Lizenzausgabe (1962).
"The Rothschilds." (1961).

Schickler - Lenz, Friedrich / Unholtz, Otto: Die Geschichte des Bankhauses Gebrüder Schickler. Festschrift zum 200jährigen Bestehen. 1712-1912. Berlin, (Büxenstein), 1912. XXIV 354 (1), 94 (1) S., (54) Abb., 19 Portr.- u. Bildtaf., 1 gef. Fig.Taf., 3 Faks., qt., Ln., Kopfgoldschn., Rckn. etw. verblichen, Exl.
Corsten 1991. HWWA -. Schacht 11. - Einbandtitel: Gebrüder Schickler 1712 1912. - Mit Personen-Register und Zeittafel. < Delbrück, Schickler & Co.

Schmidt Bank - Schmidt, Werner: 150 Jahre Schmidt Bank 1828-1978. Hof, (Mintzel), 1978. 67 (2) S., zahlr. Abb., qt., Kt., min. bestoßen.
Beiliegend Bilanz 1977.

~ - Schmidt, Wilhelm: 125 Jahre Karl Schmidt Bankgeschäft 1828-1953. Eine Festschrift für die Kunden und Freunde unseres Hauses. Hof / Saale 1953. 58 (7) S., (2) Bildtaf., (9) Portr.Taf., (1) Kte., (27) Bildtaf., (4) S., qt., Ln., OU. m. Randläs., (1) Bl.
HWWA -.

Schoeller & Co. - Benedikt, Heinrich: Alexander von Schoeller 1805-1886. Ein Lebensbild. Zum 125jährigen Bestehen des Hauses Schoeller & Co., Wien. (Wien), (R. Spies), 1958. 216 S., 19 Bildtaf., (1) gef. Stammtaf., HLdr., kl. Gebr.sp.

Schroders - Roberts, Richard: Schroders. Merchants & Bankers. Basingstoke, Macmillan, 1992. xxiii, 616 S., zahlr. Tab. u Fig., (60) Taf. mit 107 Abb., gr.okt., Ln., OU.
> J. Henry Schröder & Co.

Stein - Eckert, Chr(istian): J. H. Stein. Werden und Wachsen eines Kölner Bankhauses in 150 Jahren. Berlin, Hoppenstedt, (1940). 232 S., 1 gef. Stammtaf., mehr. Portr.Taf., Bütten, qt., Ln., StaTvT.
(HWWA 2464). - Einbandtitel: J. H. Stein Köln 1790 1940. < Marcard, Stein & Co.

Thurn und Taxis Bank - Grimm, Thomas: Fürst Thurn und Taxis Bank. Albert Fürst von Thurn und Taxis. 1895-1970. München 1970. 63 S., 4 (1 gef.) Bl. Faks., zahlr. Abb., qt., Ln.

Trinkaus - 175 Jahre C. G. Trinkaus. Tradition und neue Aufgaben. Düsseldorf, Schwann, (1960). 163 (1) S., zahlr. Abb., gr.okt., Ln., (1) Bl.
»Carl Otto Heuser: Das Bankhaus C. G. Trinkaus in Vergangenheit und Gegenwart. Erich Achterberg: Aus der Chronik des deutschen Privatbankiers. Melchior Palyi: Die Bankiers im Emissions- und Börsengeschäft. Wilhelm Röpke: Der Platz der Bank in einer entwickelten Volkswirtschaft. Günter Schmölders: Probleme der Kapitalbildung bei den Personenunternehmen.«

~ - Wilden, Josef: 150 Jahre C. G. Trinkaus. Ein Beitrag zur heimischen Wirtschaftsgeschichte. (Düsseldorf), (Bagel), (1935). 61 (2) S., (14) Bildtaf. u. Faks., qt., Kt., priv. Kopie.
Corsten 2021.

Trinkaus & Burkhardt - 200 Jahre Trinkaus & Burkhardt 1785-1985. Rückblicke - Ausblicke. (Düsseldorf) + (Gelsenkirchen), (Druckhaus Louisgang), (1986). 77 (1) S., mehr. Abb., qt., ill. Kt.
Redaktion: Norbert Liehr. Fotos: Edda Scholz-Rübsam. Gestaltung: Horst Mosfeld. - Beiliegend Beiträge zur Bankgeschichte.

~ - 200 Jahre Trinkaus & Burkhardt. Reden anläßlich der Jubiläumsveranstaltung am 18. Oktober 1985 in der Tonhalle in Düsseldorf. Herbert H. Jacobi, Karl Otto Pohl, Klaus Bungert, Rolf Schwarz-Schütte, Alfred von Oppenheim, Joachim Fest. (Düsseldorf) (1985). (53) S., Kt., Kordelbdg.

Verband öffentlicher Banken - Reimann, Winfried: Öffentliche Banken in der Zeit. Ein Verband wird fünfundsiebzig. Eine Nachlese. Bonn, Verband öffentlicher Banken, 1992. 303 (1) S., zahlr. Abb., Kt.
> Verband deutscher öffentlich-rechtlicher Kreditanstalten < Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands

Vereinsbank Hamburg - Matthies, Walther: Vereinsbank in Hamburg. Biographien der Aufsichtsrats- und Vorstandsmitglieder seit der Gründung der Bank im Jahre 1856. Hamburg 1970. (4) 321 S., zahlr. (tls. mont.) Abb., gr.okt., Ln., OU., StvT.

~ - (Scholl, C(arl) Franz / Matthies, Walter): Hundert Jahre Vereinsbank in Hamburg 1856-1956. (Hamburg), (Petermann), (1956). 182 (2) S., mont. Tit.Ans., (6 (2 gef.)) Taf., zahlr. Ill., Ln., (1) mehrf. gef. Tab.Taf.
"... Den ersten Teil des Buches - bis zu Beginn des ersten Weltkriegs - schrieb unser Syndikus Oberfinanzpräsident a.D. Dr. C. Franz Scholl, den zweiten Teil - bis zur Jetztzeit - unser Vorstandsmitglied Walther Matthies. ... Die Illustrationen zeichnete Lothar Walter. ..." < Vereins- und Westbank.

Vereins- und Westbank - Bartel, Thomas: Vereins- und Westbank Hamburg. Eine weltoffene Bank. A bank, open to the world. Eine weltoffene Stadt. A City, open to the world. Hamburg 1980. 35 (1) S., zahlr. Abb., qt., ill. Kt.

~ - Wiborg, Klaus: 125 Jahre Vereins- und Westbank AG Hamburg. Hamburg 1981. 35 (1) S., mehr. Abb., qt., Kt.
Einbandtitel: ... 1856-1981.

Warburg - Kleßmann, Eckart: M. M. Warburg & Co. 1798-1998. Die Geschichte eines Bankhauses. Hamburg 1998. 205 (3) S., zahlr. Abb., kl.qt., Ln.

Westdeutsche Bodenkreditanstalt - Christ, Eduard: Westdeutsche Bodenkreditanstalt - Westboden - Ihre Geschichte und ihr Aufgabengebiet. Deutsche Banken in Einzeldarstellungen. Frankfurt am Main, Knapp, 1961. 146 S., (12) Bildtaf., gr.okt., Ln., OU. m. Randläs.

-Biographien-

Achterberg, Erich: Frankfurter Bankherren. 2. neubearbeitete und erweiterte Auflage. Frankfurt, Knapp, 1971. 144 S., (20) Abb., Ln., OU.
»Andreae. Bethmann. Hauck. Metzler. Rothschild. Register.«

~ / Müller-Jabusch, Maximilian: Lebensbilder deutscher Bankiers aus fünf Jahrhunderten. Frankfurt, Knapp, 1963. 271 S., 20 mont. Portr., gr.okt., Ln., OU.
»Der deutsche Bankier. Jacob Fugger. Anton Fugger. Der Ausgang der Fugger. David Splitgerber. Der alte Rothschild. Die fünf Frankfurter. Friedrich Metzler. (Johann Jakob von) Willemer. Simon Moritz von Bethmann. Joseph Mendelssohn. David Hansemann. Adolph von Hansemann. August von der Heydt. Abraham von Oppenheim. Gustav von Mevissen. Ludwig Bamberger. Rudolph Sulzbach. Georg von Siemens. Carl Klönne. Emil Georg von Stauß. Namensverzeichnis.«

Brinckmann - In Memoriam Rudolf Brinckmann, Dr. jur., * 8. Februar 1889 + 2. Januar 1974. (Hamburg) (1974). (31) S., (1) mont. Portr., qr.-okt., Kt,
»Beiträge von Pastor Reinhard Schröder, Christian Brinckmann, Eric M. Warburg, Johannes Petersen, Friedrich Priess.«

Finck - Hoffmann, Bernhard: Wilhelm von Finck 1848-1924. Lebensbild eines deutschen Bankiers. München, Beck, 1953. (9), 191 S., (1) Portr.Taf., (3) Bildtaf., gr.okt., Ln.

Fürstenberg - Fürstenberg, Hans (Hg.): Carl Fürstenberg. Die Lebensgeschichte eines deutschen Bankiers 1870-1914. Berlin, Ullstein, 1931. X (1), 577 S., 16 Bildtaf., 3 (2 gef., 1 mehrs.) Faks., (2) S. Anz., Ln., Rckn. etw. verblichen, Exl.

~ - ~ 100 Fürstenberg-Anekdoten. Zum 100jährigen Jubiläum der Berliner Handels-Gesellschaft. Frankfurt 1956. 39 S., (1) Portr.Taf., Kt., Kordelbdg.

Guth - Herrhausen, Alfred / Guth, Wilfried: Weltwirtschaft im Wandel - Wilfried Guth als Zeitzeuge. Die gesellschaftspolitische Verantwortung der Unternehmer. Europäische Integration und soziale Marktwirtschaft. München, Goetz, 2013. 72 S., gr.okt., Kt.
Herausgegeben von den Baden-Badener Unternehmer Gesprächen anlässlich der Begründung des Wilfried-Guth-Stiftungslehrstuhls an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Hahn, L. Albert: Fünfzig Jahre zwischen Inflation und Deflation. Tübingen, Mohr, 1963. XI, 247 S., gr.okt., Ln.
»Vorwort. Autobiographisch-Dogmengeschichtliches. Theorie und Wirtschaftspolitik. Nochmals: Zwischen Theorie und Praxis. Anhang: Goldaufwertung und Dollarabwertung? Wachstum, Geldwertstabilität und Sparen. Über monetäre Integration. Währungsgold und Warengold. Monetäre Integration - Illusion oder Realität. Bibliographie.«

~ Rückblick und Ausblick. Vortrag, gehalten anläßlich seines 75. Geburtstages am 12. Oktober 1964 in Frankfurt am Main. (Frankfurt), (Deutsche Effecten- und Wechsel-Bank), (1964). 38 S., qr.-okt., kt., Kordelbdg., kl. Gebr.sp.
"... Geburtstagsreden auf die eigene Person sind äußerst selten, und doch haben sie unleugbare Vorteile gegenüber denen von Freunden. Nur man selbst weiß, was man alles im Leben falsch gemacht hat. Die Freunde wissen es nicht - oder verscheigen es taktvoll in Geburtstagsreden. Ich will Sie heute aber nicht mit einem Bericht darüber langweilen, was ich alles als Theoretiker falsch gemacht habe. Andere haben dies oft besorgt. Ich möchte lediglich als sogenannter Praktiker einen kurzen Rechenschaftsbericht geben. ..."

Hahn - Eine Freundesgabe für Albert Hahn zum 12. Oktober 1959. Frankfurt / Main, Fritz Knapp, 1959. 87 S., gr.okt., Kt., OU., kl. Lichtsp.
»Vorwort. Erich Achterberg: Mut zur Wahrheit. Alfred Amonn: Das Problem der Geldversorgung. Ludwig Erhard: Wirtschaftsordnung und Strukturpolitik. Lawrence Fertig: Influencing - American Opinion. Gottfried Haberler: Against The Stream And Against The Cicle! Henry Hazlitt: No Boom Lasts Forever. Albert Hunold: Der Börseaner. Hans Ilau: Der praktizierende Theoretiker. Heinrich Irmler: Die Geldschöpfungsmacht der Banken. Friedrich A. Lutz: Jugendblüte. Fritz Machlup: Why Not Hahnism? Ludwig von Mises: Bemerkungen über die ideologischen Wurzeln der Währungskatastrophe von 1923. Volkmar Muthesius: Über die Relativität der Wahrheit. Bernhard Pfister: Erfundenes und Gefundenes - ein Zwiegespräch. Wilhelm Röpke: Weggefährten - mit zehn Jahren Abstand. Frederick H. Rosenstiel: Der erfolgreiche Bankier und Investor. Edgar Salin: Für ein Alignment der Währungen. Adolf Weber: Einzelwirtschaft und Volkswirtschaftslehre.«

~ - Hauck, Michael (Hg.): Albert Hahn. Ein verstoßener Sohn Frankfurts, Bankier und Wissenschaftler. Eine Dokumentation. Frankfurt, Societäts-Verlag, 2009. 247 (1) S., mehr. Abb., gr.okt., ill. Pp.
»Michael Hauck: Albert Hahn - ein verstoßener Sohn Frankfurts. Jan Ottmar Hesse: Albert Hahn - der Wissenschaftler.«

Hansemann - Däbritz, W(alther): David Hansemann und Adolph von Hansemann. Männer der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft. (Krefeld), (Scherpe), 1954. (6) 165 S., (2) Portr., Ln.
Beiliegend Ansprache von Clemens Plassmann zur Feier der Einweihung des David Hansemann Hauses.

~ - Poll, Bernhard (Hg.): David Hansemann 1790 1864 1964. Zur Erinnerung an einen Politiker und Unternehmer. Aachen 1964. 111 S., (1) Portr.Taf., (3) Bildtaf., gr.okt., Ln.
Dieter Schäfer: Die politische Persönlichkeit David Hansemanns. Wolfgang Zorn und Gerhard Adelmann: Hansemann als Sozialpolitiker. Lothar Brückner: David Hansemann als Versicherungsunternehmer. Karl Ottmann: Hansemann als Eisenbahnpolitiker. Clemens Plassmann: Hansemann und die Entwicklung des deutschen Bankwesens. Bernhard Poll: Hansemann und Aachen.

Hofmann, Hanns Hubert (Hg.): Bankherren und Bankiers. Büdinger Vorträge 1976. Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit, Band 10. Limburg, Starke, 1978. (17), 204 S., (30) Bildtaf., Ln., OU.
»Hanns Hubert Hofmann: Einführung. Wolfgang Klötzer: Der Bankier und seine Stadt. Die öffentliche Verantwortung einer Führungsschicht am Beispiel Frankfurt's am Main. Norbert G. Klarmann: Unternehmerische Gestaltungsmöglichkeiten des Privatbankiers im 19. Jahrhundert (dargestellt am Beispiel des Hauses Erlanger Söhne). Bernhard Kirchgeßner: Felix Hecht und der Aufstieg des deutschen Hypothekarkredits bis zum Ersten Weltkrieg. Friedrich Wilhelm Euler: Bankherren und Großbankleiter nach Herkunft und Heiratskreis. Manfred Pohl: Vom Bankier zum Manager. Entwicklungslinien der führenden Schichten in den Großbanken. Josef Wysocki: Führungspersönlichkeiten in den deutschen Sparkassen. Harald Winkel: Zusammenfassung. Register.«

Kaminsky - Schneider, Franz (Hg.): Die Finanzen des privaten Haushalts. Festschrift für Walter Kaminsky. Frankfurt, Knapp, 1969. 251 S., (1) mont. Portr., gr.okt., Ln.
Festgabe zum 70. Geburtstag. »Gotthard Freiherr von Falkenhausen: Der Bankier als Unternehmer. Ludwig Erhard: Die Rolle des Konsumenten in der Sozialen Marktwirtschaft. Volkmar Muthesius: Sprachkundliches über den Bankkunden. Günter Schmölders: Der private Haushalt als Gegenstand der Verhaltensforschung. René König: Die Rolle der Familie in der Gestaltung des Konsums. Christa Plassmann: Die Investitionsleistungen der privaten Haushalte in der Bundesrepublik. Walther Herrmann: Die Bedeutung der Konsumentenfinanzierung für den Absatz langlebiger Konsumgüter. Franz Effer: Die Bedeutung des Konsumentenkredites für den deutschen Einzelhandel. Fritz Weiss: Die Entwicklung und wirtschaftliche Bedeutung der Teilzahlungskreditwirtschaft in der Bundesrepublik. Jörn Schmidt-Wegenast: Der Wandel in der Einstellung des Kreditwesens zum Konsumenten. Karl Fincke: Vertrauen in die wirtschaftliche Vernunft des Konsumenten. Stefan Kaminsky: Die technologische Herausforderung. Horst Slevogt: Marketing im Bankgeschäft. George Katona: Die Bedeutung des Konsumentenkredites in der Wirtschaft der USA. Ernest Zahn: Wohlstandszunahme und Konsumentenkredit. Theodore J. M. Rees van den Ende: Eurofinas - European Federation of Finance House Associations. Hans Wimmer: Zum Verhältnis von Kunstund Wirtschaft. Lebenslauf von Walter Kaminsky.«

Kirchholtes, Hans-Dieter: Prägende jüdische Persönlichkeiten im Bankwesen - die Familien Mendelssohn, Bleichröder, Rothschild, Oppenheim, Warburg und Hirschland. (Frankfurt) (1994). 27 S., Kt.
Beiliegend eine mehrzeilige handschriftliche Karte von H(ans) D(ieter) Kirchholtes.

Münchmeyer - Viereck, Stefanie von: Hinter weißen Fassaden. Alwin Münchmeyer - Ein Bankier betrachtet sein Leben. Reinbek, Rowohlt, 1988. 355 (1) S., (2) S. Anz., Ln., OU.

Pferdmenges - Silber-Bonz, Christoph: Pferdmenges und Adenauer. Der politische Einfluß des Kölner Bankiers. Mit einem Vorwort von Alfred von Oppenheim. Bonn, Bouvier, 1997. 126 S., (1) Portr., gr.okt., ill. Pp.

~ - Trauerfeier zum Gedenken an Herrn Dr. h.c. Robert Pferdmenges. 8. Oktober 1962 im Hause der Industrie- und Handelskammer Köln. (Köln) (1962). (19) S., br., kl. Knicksp.
»Ansprachen von Hans Encke, Konrad Adenauer, Carlo Schmid, Friedrich Carl von Oppenheim, E. Gotlieb von Langen, Gotthard von Falkenhausen, Fritz Berg.«

Ponto - Über die Trauer legt sich der Dank. Jürgen Ponto 17. Dezember 1923 - 30. Juli 1977. (Frankfurt) (1977). (35) S., (1) Portr., Kt.
Einbandtitel: Jürgen Ponto zum Gedächtnis. »Ansprachen zur Trauerfeier am 5. August 1977 von Hermann Richter, Hans Friedrichs, Otmar Emminger und Heinz Wichter.«

Rothschild, Guy de: Geld ist nicht alles. Deutsch von Hermann Stiehl. Hamburg, Albrecht Knaus, 1984. 447 S., (8) Bildtaf., Ln., OU., WaV.
"Contre bonne Fortune ..." (Paris 1983).

Schacht, Hjalmar: Magie des Geldes. Schwund oder Bestand der Mark. Düsseldorf, Econ, 1966. 286 S., (2) S. Anz., Ln.
"Hjalmar Schacht breitet in diesem persönlichen Lebensbericht seine mehr als fünfzigjährigen Erfahrungen mit der "Magie des Geldes" ... aus. ..."

Schacht - Schacht in der Karikatur. Im Auftrage des Reichsbankdirektoriums zusammengestellt in der Volkswirtschaftlichen Abteilung der Reichsbank. Zum 22. Januar 1937. Berlin, Gedruckt in der Druckerei der Reichsbank, 1937. 105 Bl. Ill., qt., HLn.

Schlitter - Müller-Jabusch, Maximilian: Oscar Schlitter zum 10. Januar 1938. (Berlin), (Holten), (1938). 129 (2) S., (4) Portr.Taf., Pp., Rckn. am Kopf etw. beschadigt, (1) Bl.
Festgabe zum 70. Geburtstag.

~ - ~ Oscar Schlitter. Überarbeiteter und ergänzter Neudruck der Erstauflage von 1938. Männer der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft. (Krefeld), (Scherpe), 1955. (5), 108 S., 1 Portr., Ln.
Oscar Schlitter (1868-1939) war bei der "Bergbank" (Bergisch-Märkische Bank), der Essener Credit-Anstalt und der Deutschen Bank tätig.

Schroeder-Hohenwarth, Hanns C.: Banken im Wandel. Reden und Beiträge. Köln, Bank-Verlag, 1987. 243 S., (1) Portr., Ln.
Herausgegeben vom Bundesverband deutscher Banken. »Banken und Öffentlichkeit. Banken und Börse. Banken und Risiko.«

Sulzbach - Kirchholtes, Hans-Dieter: Rudolph Sulzbach (1827-1904). (Jüdische Stiftungen in Frankfurt am Main, herausgegeben von Arno Lustiger für die M. J. Kirchheim'sche Stiftung). Frankfurt am Main, Kramer, 1988. 390-397 S., gr.okt., br., WaE.
Mit handschriftlicher Widmung sowie beiliegend einem zweiseitigen maschinenschriftlichen Brief mit eigenhändiger Unterschrift von Hans-Dieter Kirchholtes.

Urbig - Müller-Jabusch, Maximilian: Franz Urbig. Zum 23. Januar 1939. (Berlin), (Holten), (1939). 275 (3) S., (1) Portr.Taf., (6) Bildtaf., Pp., (1) Bl.

~ - ~ Franz Urbig. Überarbeiteter und ergänzter Neudruck der Erstauflage von 1939. Männer der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft. (Berlin), (Holten), 1954. (5), 218 S., (1) Portr.Taf., Ln.
Franz Urbig (1864-1944) war Vorstand bei der Deutsch-Asiatischen Bank, Geschäftsinhaber bei der Disconto-Gesellschaft und nach deren Fusion im Aufsichtsrat der Deutschen Bank.

Warburg, Siegmund G. (Seeburg 1902-1982 London): Maschinenschriftlicher Brief mit eigenhändiger Anrede, Grüßen und Unterschrift. London, 8. Juni 1973. 1 Bl.
"... Ich weiss Ihre lieben Worte sehr zu schätzen und werde Ihr Buch mit Interesse lesen. Es wuerde mich freuen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch in London wiederzusehen. "Mit wiederholtem Dank, und besten Wünschen Ihr Siegmund G. Warburg.""

Warburg - Attali, Jacques: Siegmund G. Warburg. Das Leben eines großen Bankiers. Aus dem Französischen von Hermann Kusterer. Düsseldorf, Econ, 1986. 504 S., Ln.
"Un homme d'influence - Sir Siegmund G. Warburg (1902-1982)." (Paris 1985).

-Nachschlagewerke, Reihen, Zeitschriften-

Archiv des Instituts für bankhistorische Forschung. Sammlung bankgeschichtlicher Aufsätze. Frankfurt / Main, Institut für bankhistorische Forschung, 1971-1974. 6 Hefte, gr.okt., Kt.
Verantwortlich für die Redaktion: Erich Achterberg. - Vorhanden sind 1/1971, 2/1971, 1/1972, 2/1972, 2/1973, 1/1974.

Baehring, Bernd: Börsen-Zeiten. Frankfurt in vier Jahrhunderten zwischen Antwerpen, Wien, New York und Berlin. Herausgegeben vom Vorstand der Frankfurter Wertpapierbörse aus Anlaß des 400jährigen Jubiläums am 9. September 1985. Frankfurt 1985. 256 S., zahlr. Abb., qt., Ln., SchU.
Einbandtitel: ... Frankfurter Wertpapierbörse 1585-1985. - Beiliegend zwei Sonderbriefmarken "400 Jahre Frankfurter Börse", zwei Eintrittskarten für die Jubiläumsveranstaltung am 21.08.85 in der Alten Oper in Frankfurt und mehrere Zeitungsausschnitte.

Beiträge zu Wirtschafts- und Währungsfragen und zur Bankgeschichte Nr. 1 bis Nr. 20. Mainz, Hase & Koehler, 1984. (8) 704 S., gr.okt., Ln., OU.
Herausgegeben von der Deutschen Bank. - "... veröffentlich seit dem Jahre 1965 in zwangloser Folge Beiträge international angesehener Fachleute aus Wissenschaft und Praxis zu Wirtschafts- und Währungsfragen sowie zur Geschichte der Deutschen Bank. ..." »I. Roy Harrod: Internationale Zahlungsbilanzprobleme. Fritz Seidenzahl: Bank für Orientalische Eisenbahnen. II. Louis Camu: Amerikanische Auslandsinvestitionen und atlantische Kooperation. Fritz Seidenzahl: Als in Europa noch chinesische Anleihen emittiert wurden. III. Henry C. Wallich: Aussichten für die US-Zahlungsbilanz und ihre Auswirkungen auf den internationalen Kapitalverkehr. Elkan Heinemann: Fritz Seidenzahl. IV. Otmar Emminger: Der Goldpreis. Fritz Seidenzahl: Entwicklungshilfe im Jahre 1914. V. Leo Model: Aspekte privater Investitionen im Ausland. Fritz Seidenzahl: Das Abkommen über die Turkish Petroleum Company. VI. Pietro Quatroni: Die Entwicklungsländer und der Gemeinsame Markt. Fritz Seidenzahl: Die Wechsel-Hilfe der DD-Bank für die Danatbank auf der Höhe der Juli-Krise 1931. VII. Otto Veit: Elemente der Goldwährung in der neuen Währungsordnung. Fritz Seidenzahl: Die Anfänge der Deutsch-Überseeischen Elektricitäts-Gesellschaft. VIII. Henry C. Wallich: Eine Regel für die Geldpolitik? Fritz Seidenzahl: Eine vergessene Streitschrift von Georg Siemens.IX. Karl Häuser: Hat eine Epoche hoher Zinsen begonnen? Volkmar Muthesius: Im Rückblick auf 1931. Debitoren-Bonität, Liquiditätsrisiko und Geldwertstabilität. X. Henry C. Wallich: Wie kann das Wachstum weitergehen? Manfred Pohl: 100 Jahre Deutsche Bank London Agency. XI. Wilhelm Vocke: Zur Stabilisierung der Währung in der Bundesrepublik Deutschland. Hans E. Büschgen: Deutsches und anglo-amerikanisches Bankensystem. Einige grundsätzliche und aktuelle Aspekte. Manfred Pohl: Die Deutsche Bank in der Gründerkrise (1873-1876). XII. Eckart van Hooven: Wandlungen im Bankgeschäft mit der privaten Kundschaft. Erich Achterberg: Georg von Siemens und die Banken. XIII. Ralf Dahrendorf: Die Regierbarkeit moderner Demokratien. Karl M. Hettlage: Grenzen des Wachstums? Manfred Pohl: Zerschlagung und Wiederaufbau der deutschen Großbanken, 1945-1957. XIV. Josef Stingl: Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Eberhard Günther: Probleme der Fusionskontrolle. Hermann Wallich: (Aufzeichnungen) Aus der Frühgeschichte der Deutschen Bank. XV. Heinrich Treichl: Das gegenwärtige Unbehagen in Wirtschaft und Gesellschaft. Hans E. Büschgen: Investitionslenkung. Manfred Pohl: Das Ostasiengeschäft der Deutschen Bank (1870-1875). XVI. Inge Lore Bähre: Probleme und Möglichkeiten der Bankenüberwachung. Bankenaufsicht - international? Ernst Klein: Das Südamerika-Geschäft der Deutschen Bank vor dem Ersten Weltkrieg. XVII. Theodor E. Eschenburg: Ein Wort zur Regierbarkeit. Karl Erich Born: Die Deutsche Bank in der Inflation nach dem Ersten Weltkrieg. XVIII. Hans-Eckart Schremmer: Währungsstruktur und Währungsrisikoverhalten im deutschen Außenhandel - eine empirische Untersuchung. Manfred Pohl: Der Zusammenschluß der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft im Oktober 1929. XIX. Carl-Ludwig Holtfrerich: Die "Energiekrise" in historischer Perspektive. Karl Helfferich: Tagebuchaufzeichnungen während seines Türkei-Aufenthaltes in den Jahren 1906-1908. XX. Henry C. Wallich: Zins- und Wechselkurszwänge - Alternativen der Geldpolitik. Manfred Pohl: Der Eintritt der Deutschen Bank in das rheinisch-westfälische Industrierevier. Die Fusion der Deutschen Bank mit der Bergisch Märkischen Bank und der Essener Creditanstalt 1914/1925. Register.«

Bericht der Bundesregierung übe die Untersuchung der Wettbewerbsverschiebungen im Kreditgewerbe und über eine Einlagensicherung. Deutscher Bundestag, 5. Wahlperiode, Drucksache V/3500. Bonn, den 18. November 1968. X 257 S., qt., priv. HLn.

Beutin, Ludwig: Bremisches Bank- und Börsenwesen seit dem XVII. Jahrhundert. Von der Wirtschaftsgesinnung einer Hansestadt. Abhandlungen und Vorträge herausgegeben von der Bremer Wissenschaftlichen Gesellschaft, Jahrgang 10, Heft 4. Bremen, Arthur Geist, 1937. 66 S., gr.okt., Kt., Lagersp., stockfl.
Die Entstehung der Börse. Das Maklerwesen. Das Kreditwesen. Das Bankwesen bis zur Gründung der Bremer Bank. Aktiengesellschaften. Die Bremer Bank 1856. Das Makleramt bis zu seiner Aufhebung. Die Börse. Bremen als niedersächsische Stadt.

Blanck, Julius: Das Bank- und Börsenwesen in der Stadt Hannover. Zweite Auflage. (Hannover), (Gebrüder Jänecke), (1927). 64 S., priv. HLn.
"... mit einigen Ergänzungen versehen und bis auf den heutigen Tag fortgesetzt." - Letzte Auflage.

Deutelmoser, Otto Karl: Der Londoner Geldmarkt. (Ein Beitrag zur Lehre vom Geldmarkt). Dissertation. Tübingen 1959. (13) S., III 269 (1) Bl. Typoskript, qt., HLn., NaV.
Eberl, Marcon 1750.

Deutscher Bankiertag / Bankentag 1958; 1963; 1974; 1979; 1995. 1958; 1963; 1974; 1979; 1995. 5 Bde., Ln., Pp., Kt.
Verhandlungen des IX. Deutschen Bankiertages zu Köln am Rhein 1958. Verhandlungen des X. Deutschen Bankiertages München 1963. XII. Deutscher Bankentag 1974: Banken im Fortschritt von Wirtschaft und Gesellschaft. XIII. Deutscher Bankentag 1979: Banken: Leistungsfähige und weltweite Partner. XVI. Deutscher Bankentag 1995: Politik - Währung - Banken.

Dohna, Jesko zu: Die "jüdischen Konten" der Fürstlich-Castell'schen Credit-Cassen und des Bankhauses Karl Meyer KG. Neustadt, Degener, 2005. 144 S., zahlr. Abb., ill. Kt.

Kirchholtes, Hans-Dieter: Jüdische Privatbanken in Frankfurt am Main. 2. durchgesehene Auflage. Frankfurt, Kramer, 1989. 79 S., 10 Bildtaf., kl.okt., ill. Ln., WaV.
Mit handschriftlicher Signatur von H(ans)-D(ieter) Kirchholtes.

Pohl, Manfred: Hamburger Bankengeschichte. Mainz, Hase & Koehler, 1986. 264 S., (20) Bildtaf., gr.okt., Ln., OU.
Mit Personen- sowie Banken-, Firmen- und Institutionenregister.

Woernle, Günter: X, X & Cie. Die Privatbankiers in der Schweiz. Bastion der Vermögensverwaltung. Genf, Wernlinia, 1978. 142 (2) S., ill. Kt., tls. Anstr.

Wolf, Herbert: 30 Jahre Nachkriegsentwicklung im deutschen Bankwesen. Studien zur Entwicklung der deutschen Kreditwirtschaft, Band 1. Mainz, Hase & Koehler, 1980. 180 S., Kt.

-Literatur-

Pessoa, Fernando: Ein anarchistischer Bankier. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Reinold Werner. Quartheft 146. Berlin, Wagenbach, 1986. 75 (2) S., (3) S. Anz. Kt., Neudruck 1987.

Pohl, Klaus: Heisses Geld. Frankfurt, Theater am Turm, 1988/1989. 81 S., ill. Kt., (1) gef. Bl., (3) Abb.