Wirtschaftsliteratur in Baden Württemberg im Antiquariat Hohmann.

Wir versenden Kataloge und Angebote und bearbeiten Suchlisten.


Helmedag, Der Wohlstand der Personen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl Ge

Zinn – Helmedag, Fritz / Reuter, Norbert (Hg.): Der Wohlstand der Personen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Karl Georg Zinn. Marburg, Metropolis, 1999. 589 S., Kt.

» Kurt Lenk: Schopenhauer und das Glücksproblem. Wilfried Röhrich: Demokratie als Markt. Eine Kritik an den Theorien von Schumpeter und Downs. Fritz Helmedag: Ohne Werte und kreislaufschwach: Zum Status der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie. Hans G. Nutzinger: Was bleibt von Marx’ ökonomischer Theorie? Günther Chaloupek: Die Interventionismustheorie der Österreichischen Schule. Ulrich Peter Ritter: Das Wirtschaftssystem: Begriff und Vorstellung im Wandel. Werner Wilhelm Engelhardt: Politisches Handeln nach utopischen Entwürfen und Ideologien, am Beispiel der Genossenschaften und der Sozialpolitik idealtypisch erörtert. Fritz Vilmar: Wirtschaftsdemokratie – Zielbegriff einer alternativen Wirtschaftspolitik. Siegfried Katterle: Die Erinnerungsarbeit der Kirchen in ihrem gemeinsamen Wirtschafts- und Sozialwort „Für eine Zukunft in Solidarität und Gerechtigkeit“ Herbert Schui: Die Rolle der Gewerkschaften im Konzept der sozialen Marktwirtschaft. Harald Mattfeldt: Auf der Suche nach dem „Krug der Witwe“ Xosé Luis Outes Ruso und Jorge Falagán Mota: An Application of Goodwin-Vercelli’s Model to the Spanish Economy. Rudolf Hickel: Angebotsdoktrin in der Krise: Gründe für die Revitalisierung der Keynesschen Makroökonomik. Jörg Huffschmid: Europäische Wirtschaftspolitik – Bilanz und Herausforderungen zur Jahrhundertwende. Kurt W. Rothschild: Kapitalismus im Global Village. Hermann Bartmann: Ökologische Wirtschaftspolitik im Rahmen einer postkeynesianischen Analyse. Jan Priewe: Von Rom nach Wuppertal? Auf der Suche nach den ökologischen Grenzen des Wachstums. Norbert Reuter: Unbegrenzte Bedürfnisse und stagnierende Wirtschaft – ein ökonomisches Paradoxon? Kritik der bedürfnistheoretischen Grundlagen der Ökonomik. Wilhelm D. Schäffer: Maximen des aktivierenden Staates für eine moderne Politik der Beschäftigungsförderung. Dirk Nolte und Herbert Schaaff: Unternehmerische Strategien in reifen Märkten. Ein praktischer Beitrag zum Verhältnis von Mikro- und Makroökonomie. Erich Hödl und Wolf Zegelin: Die Einheit von Forschung und Lehre in der modernen Universität. Werner Meißner und Eric Nowak: Die Kosten der Wissenschaft. Der ökonomische Nutzen von Bildung und Forschung. «

EUR 28,-- 


Economics Amazon Grafiken Wirtschaftswissenschaft ZVAB Sammler

Antiquariat Hohmann in Schemmerhofen, Umgebung Sigmaringen Ulm Stuttgart.