Antiquariat Hohmann in Schemmerhofen, Umgebung Sigmaringen Ulm Stuttgart.

Antiquariat für Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Nationalökonomie, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsgeschichte, Firmengeschichte, Firmenfestschriften.


Türk, Arbeit und Industrie in der bildenden Kunst. Beiträge eines interdisziplin

Türk, Klaus (Hg.): Arbeit und Industrie in der bildenden Kunst. Beiträge eines interdisziplinären Symposiums. Stuttgart, Steiner, 1997. 246 S., 79 Abb., gr.okt., Kt.

» Karl Janke: Paradigma oder Nachbild? Probleme der Definition eines Arbeitsbildes. Christine Hoffmeister: Europäische Industriegemälde zwischen Rokoko und Romantik. Christoph Bertsch: Der gekreuzigte Arbeiter. Anmerkungen zu einem vernachlässigten Bildtypus der Zwischenkriegszeit. Hubert Köhler: Die Darstellung des Schmiedes in der bildenden Kunst. Aspekte eines Bildmotives im Wandel der Zeitabläufe. Lars Ulrich Scholl: Arbeit und Industrie in der deutschen Marinemalerei. Carsten Roth: Beruf: „Kaiser“ oder „Regieren ist doch auch Arbeit“. Herrscherarbeit und Untertanenarbeit in Beispielen aus der Ikonographie Wilhelms II. Carola Muysers: Im Reich der Arbeit, der Faulheit und der Freiheit. Zur Thematisierung von Arbeit im bürgerlichen Portrait am Beginn der deutschen Moderne. Andreas Schroyen: „NS“ ist nur drin, wenn „NS“ draufsteht? Die Rezeption der Arbeitsdarstellungen von Arthur Kampf im 3. Reich und ihre Aufarbeitung durch die Kunstgeschichte nach 1945. Christoph Kivelitz: Der „schaffende Mensch“ und die „Veredelung der Materie.“ Der Begriff der Arbeit in Propagandaausstellungen des Nationalsozialismus. Monika Wagner: Industriemüll in der zeitgenössischen Kunst. Bilder der Arbeit, Technik und Industrie in Museumskontexten. Ingeborg Cleve: Bilder von industrieller Technik, Arbeit und Wissenschaft in Unternehmensbesitz. Ein Forschungs- und Dokumentationsprojekt. Manfred Döbereiner: Der Gemäldebestand des Deutschen Museums. Margareta Benz-Zauner / Andrea Lucas: Günter B. Vogelsamer. Künstler im Dienst des Deutschen Museums. Hans-Ludger Dienel: Bilder und Leitbilder der Technik. Astrid Bergmeister: Arbeit als persönlichkeitsbildender Prozeß. Gestalterische Umsetzung im Industriemuseum. Marcus Starzinger: Kontextbezogene Einbindung von Kunst in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung. Helmut Lackner: Die Industriemaler Jakob und Ferdinand Weeser-Krell. Willem Wolting: Die Europäische Stiftung für Kunst und Industrie (SEKI). Theorie und Praxis einer Initiative. «

EUR 34,-- 


herunterladen Ravensburg Biberach Friedrichshafen Buchantiquariat alte Bücher

Betreuung von privaten und öffentlichen Sammlungen.