Antiquariat für Wirtschaftswissenschaft, Ökonomie, Economy, Economics, Business History, Wirtschaftsliteratur.

Ankauf von Bücher-Sammlungen, Bibliotheken und Dubletten.


Türk, Arbeit und Industrie in der bildenden Kunst. Beiträge eines interdisziplin

Türk, Klaus (Hg.): Arbeit und Industrie in der bildenden Kunst. Beiträge eines interdisziplinären Symposiums. Stuttgart, Steiner, 1997. 246 S., 79 Abb., gr.okt., Kt.

» Karl Janke: Paradigma oder Nachbild? Probleme der Definition eines Arbeitsbildes. Christine Hoffmeister: Europäische Industriegemälde zwischen Rokoko und Romantik. Christoph Bertsch: Der gekreuzigte Arbeiter. Anmerkungen zu einem vernachlässigten Bildtypus der Zwischenkriegszeit. Hubert Köhler: Die Darstellung des Schmiedes in der bildenden Kunst. Aspekte eines Bildmotives im Wandel der Zeitabläufe. Lars Ulrich Scholl: Arbeit und Industrie in der deutschen Marinemalerei. Carsten Roth: Beruf: „Kaiser“ oder „Regieren ist doch auch Arbeit“. Herrscherarbeit und Untertanenarbeit in Beispielen aus der Ikonographie Wilhelms II. Carola Muysers: Im Reich der Arbeit, der Faulheit und der Freiheit. Zur Thematisierung von Arbeit im bürgerlichen Portrait am Beginn der deutschen Moderne. Andreas Schroyen: „NS“ ist nur drin, wenn „NS“ draufsteht? Die Rezeption der Arbeitsdarstellungen von Arthur Kampf im 3. Reich und ihre Aufarbeitung durch die Kunstgeschichte nach 1945. Christoph Kivelitz: Der „schaffende Mensch“ und die „Veredelung der Materie.“ Der Begriff der Arbeit in Propagandaausstellungen des Nationalsozialismus. Monika Wagner: Industriemüll in der zeitgenössischen Kunst. Bilder der Arbeit, Technik und Industrie in Museumskontexten. Ingeborg Cleve: Bilder von industrieller Technik, Arbeit und Wissenschaft in Unternehmensbesitz. Ein Forschungs- und Dokumentationsprojekt. Manfred Döbereiner: Der Gemäldebestand des Deutschen Museums. Margareta Benz-Zauner / Andrea Lucas: Günter B. Vogelsamer. Künstler im Dienst des Deutschen Museums. Hans-Ludger Dienel: Bilder und Leitbilder der Technik. Astrid Bergmeister: Arbeit als persönlichkeitsbildender Prozeß. Gestalterische Umsetzung im Industriemuseum. Marcus Starzinger: Kontextbezogene Einbindung von Kunst in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung. Helmut Lackner: Die Industriemaler Jakob und Ferdinand Weeser-Krell. Willem Wolting: Die Europäische Stiftung für Kunst und Industrie (SEKI). Theorie und Praxis einer Initiative. «

EUR 34,-- 


Händler Angebote Wirtschaftsliteratur Büchershop Buchantiquariat Nationalökonomie

Antiquariat Hohmann in Schemmerhofen, Umgebung Sigmaringen Ulm Stuttgart.