Betreuung von privaten und öffentlichen Sammlungen.

Betreuung von privaten und öffentlichen Sammlungen.


Strieder, Studien zur Geschichte kapitalistischer Organisationsformen. Monopole,

Strieder, Jakob: Studien zur Geschichte kapitalistischer Organisationsformen. Monopole, Kartelle und Aktiengesellschaften im Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit. München, Duncker & Humblot, 1914. XXIX, 486 S., gr.okt., HLn., Bibl.Rsch., marm. Schnitt, StaVuT., tls. Anstr.

„… Privatdozent der Geschichte an der Universität Leipzig“ » Vorwort und Einführung. Montanindustrie und Frühkapitalismus: Die quantitative Bedeutung des Bergbaues und Erzhandels für die Entwicklung der deutschen Volkswirtschaft am Ausgang des Mittelalters und zu Beginn der Neuzeit; Bergbau und frühkapitalisistsche Vermögensbildung; Bergbau und Entfaltung der frühkapitalistischen Organisationsformen. Kirche, Staat und Frühkapitalismus. Monopole, Kartelle und Aktiengesellschaften im Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit: Deutsche Aktiengesellschaften, vornehmlich des 16. Jahrhunderts; Kartelle des 14.-18. Jahrhunderts; Monopole, Kartellbestrebungen und Aktiengesellschaften im sächsischen Zinnhandel des 15. und 16. Jahrhunderts; Monopol- und Kartellbestrebungen im böhmischen und sächsischen Zinngroßhandel seit der Mitte des 16. Jahrhunderts; Monopole und Kartelle im Idrianer Quecksilberhandel des 16. Jahrhunderts; Einige sonstige Monopole, besonders unter Ferdinand I. Schlußwort. Anhang. «

EUR 80,-- 


Schemmerhofen Sammlung Booklooker Buchshop Webshop Antiquariat

Antiquariat für Wirtschaftswissenschaft, Ökonomie, Economy, Economics, Business History, Wirtschaftsliteratur.