Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
Briefs
Broermann, J(ohannes) / Herder-Dorneich, Ph(ilipp) (Hg.): Soziale Verantwortung. Festschrift für Götz Briefs zum 80. Geburtstag. In Verbindung mit F. A. Hermens, F. K. Mann, W. Schreiber.

Berlin, Duncker & Humblot, 1968. XV, 698 S., (1) Tit.Portr., gr.okt., Ln.   #28519   EUR ***

Bernhard Pfister: Goetz Briefs zum 80. Geburtstag. (1) Mensch und Gesellschaft. Johannes Messner: Das Gemeinwohl im Laissez-faire-Pluralismus. Gerhard Colm: Zum Begriff des Allgemeinwohls. Philipp Herder-Dorneich: Anthropologie des pluralistischen Zeitalters. Wolfgang Frickhöffer: Selbstbestimmung, Konflikte und Herrschaftsgewalt in der pluralistischen Gesellschaft. Werner Schöllgen: Werttheoretische Aspekte zur "ewigen Wiederkehr" des Chiliasmus. (2) Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Ferdinand A. Hermens: Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaft und Demokratie. Hans Willgerodt: Grenzmoral und Wirtschaftsordnung. Joseph H. Kaiser: Kartelle im Großraum: Zu einigen Fragen des auf sie anzuwendenden Rechts. Cyril A. Zebot: Factors in East European Evolution. Oscar A. Echevarría, Racionalidad y efficiencia del Socialismo. (3) Gruppen und Verbände. Anton Burghardt: Zur Morphologie (moderner) Wirtschaftsverbände. Jakobus Wössner: Das Interesse als soziales Prinzip. Zur Soziologie des Verbandswesens. Alberto Martinez Piedra: Pressure Groups, Inflation and Responsibility: The Latin American Experience. Joseph Zrinyi: The Changing Status of Unionism: A Labor Theory. Clemens August Andreae und Christian Smekal: Zur Parafiskalität des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB). (4) Betriebliche Sozialpolitik. Konrad Mellerowicz: Die betrieblichen sozialen Funktionen. Alphons Horten: Schwierigkeiten in derMitbestimmungsdiskussion. Theo Keller: Der Ausländer als Mitarbeiter und Mitmensch. (5) Lohnpolitik. Kurt Pentzlin: Der Sondercharakter des Lohnes. Hans-H. Lechner: Offene Probleme der spezifizierten Lohnpolitik des guten Zuredens. Hanns-Joachim Rüstow: Wachstum und Einkommensverteilung. Alfred Kruse: Arbeitsmobilität und Strukturwandel. Wilfrid Schreiber: Zu zwei aktuellen Fragen der Verteilungstheorie und -politik. Josef Kolbinger: Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand - Werdegang und Sinngebung einer Idee. (6) Finanz- und Geldpolitik. Fritz Karl Mann: Die intermediären Finanzgewalten und der pluralistische Staat. Walter Adolf Jöhr: Probleme der Steueramnestie mit besonderer Berücksichtigung der Lehren von der Grenzmoral und der Antinomie der Werte. Franz H. Mueller: New Concepts of a "Decent Livelihood". The American Debate About a Negative Income Tax. Jsoef Solterer: Dynamic Pluralism, Liquidity and Economic Development. (7) Christliche Soziallehre. Oswald von Nell-Breuning: Der Königswinterer Kreis und sein Anteil an "Quadragesimo anno". Herbert Schambeck: Populorum Progressio und das Zweite Vaticanum. Constantin von Dietze: Sozialpolitik und soziale Revolution in christlich fundierter Sozialethik. Wilhelm Weber: Die Kirchen vor dem Pluralismus der gesellschaftlichen Systeme. (8) Hochschulreform und Bildungspolitik. Kurt Weichselberger: Gegenwart und Zukunft der Universität. Karl Brandt: Kopflastige Bildungspolitik als Entwicklungshindernis in Agrarländern. Jürgen Niggemann: Bibliographie.


[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Festgabe Biographie-Bibliographie J| 1968 N| Johannes Broermann N| Philipp Herder-Dorneich [ Broermann Johannes , Herder-Dorneich ; Soziale Verantwortung / Briefs