Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
 

 

ORDO. Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft. Band 35.

Stuttgart, Fischer, 1984. XIV 376 S., gr.okt., Kt.   #26306   EUR ***

Begründet von Walter Eucken, Franz Böhm. Herausgegeben von Hans Otto Lenel, Walter Hamm, Ernst Heuß, Erich Hoppmann, Ernst-Joachim Mestmäcker, Christian Watrin, Hans Willgerodt unter Mitwirkung von Friedrich A.v. Hayek.


Roland Vaubel: Die deutschen Staatsausgaben: Wende oder Anstieg ohne Ende? Walter Hamm: Programmierte Unfreiheit und Verschwendung: Zur überfälligen Reform der Gesetzlichen Krankenversicherung. Volker Emmerich: Anmerkungen zu den Postfinanzen. Volker Petersen und Günther Schmitt: Ordnungs- und finanzpolitische Irrwege der europäischen Agrarpolitik. M. E. Streit: The Shadow Economy: A Challenge to the Welfare State? Gerard Curzon and Victoria Price: Is Protection Inevitable? Thomas D. Willett: Macroeconomic Policy Coordination Issues under Flexible Exchange Rates. Joachim Starbatty: Zur Rollenverteilung in der Konjunkturpolitik. Emil Küng: Güteverteilung. Hans Otto Lenel: Ein dritter Weg? Zu Ota Siks "Humaner Wirtschaftsdemokratie". Egon Görgens: Nachfragemacht im Lebensmittelhandel als Instrument der Strukturanpassung. Helmut Gröner: Marktsystem, Unternehmenskontrollen und Insolvenzen: Volkswirtschaftliche Überlegungen zur Reform des Insolvenzrechts.


[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Ordnung J| 1984 [ ORDO ÷35