Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
 
Spiekermann, Uwe: Warenhaussteuer in Deutschland. Mittelstandsbewegung, Kapitalismus und Rechtsstaat im sp?ten Kaiserreich.

Europ?ische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, Band 600. Frankfurt am Main, Peter Lang, 1994. 280 S., ill. Kt., WvE.   #25633   EUR 48,00

"Kampf dem Warenhaus?" Hinter dieser Parole scharten sich um die Jahrhundertwende gro?e Teile des Mittelstandes, deren wirtschaftliche und soziale Existenz gef?hrdet war. Gegen die moderne Konkurrenz forderten sie Staatshilfe und Sondersteuern f?r die Gro?betriebe im Kleinhandel. Damit stellte sich in neuartiger Weise die ordnungspolitische Grundaufgabe des Rechtsstaates. Zwischen den Polen gesetzlich garantierter Gewerbefreiheit und einer sozial w?nschenswerten Gesellschaftsordnung rangen die deutschen Einzelstaaten um angemessene Antworten auf die Herausforderungen des modernen Kapitalismus. Auf der Basis einer gro?en Zahl neu erschlossener Quellen zeigt sich der zwanzigj?hrige Kampf um die Warenhaussteuer damit als Kampf um die Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung des sp?ten Kaiserreichs." Mit handschriftlicher Widmung von U(we) Spiekermann.



[ Wirtschaftsgeschichte Firmengeschichte Handel Steuer J| 1994 N| Uwe Spiekermann [ Spiekermann Uwe ; Warenhaussteuer | 3631467893