Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
 

 

ORDO. Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft. Fünfter Band.

Düsseldorf, Küpper, 1953. (9), 397 S.   #23086   EUR ***

Begründet von Walter Eucken und Franz Böhm. Herausgegeben von Franz Böhm, Friedrich A. Lutz, Fritz W. Meyer unter Mitwirkung von Karl Brandt, Constantin v. Dietze, F. A. Hayek, Wilhelm Röpke, Alexander Rüstow. Schriftleitung: Fritz W. Meyer und Hans Otto Lenel.


Vorwort. Prolog. Otto Veit: ORDO und Ordnung. Versuch einer Synthese. Hauptteil. Karl Friedrich Maier: Der Wirkungsgrad der Wirtschaftsordnung. Wilhelm Röpke: Unentwickelte Länder. Fritz Machlup: Volkswirtschaftliche Scheinverluste beim Zustrom neuer Wettbewerber. Volkmar Muthesius: Die Angst vor dem Zins. Bemerkungen zum Kapitalmarktproblem in Westdeutschland. Karl G. Gehnich: Politik der Vollbeschäftigung in Schweden. Joseph Höffner: Der Wettbewerb in der Scholastik. Günter Schmölders: Ökonomische Verhaltensforschung. Friedrich A. Lutz: Einwände gegen die Wettbewerbsordnung. Edith Eucken-Erdsiek: Labyrinth der Illusionen. Besprechungen und Hinweise. Namenregister. Sachregister.


[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Ordnung J| 1953 [ ORDO ÷05