Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
 

 

W?hrung und Wirtschaft in Deutschland 1876-1975. Herausgegeben von der Deutschen Bundesbank.

Frankfurt, Knapp, 1976. (8) 796 S., mehr. Abb. u. Fig., kl.qt., Ln., SchU., Schuber.   #22477   EUR 20,00

Textband.


Knut Borchardt: W?hrung und Wirtschaft. Fritz Neumark: Die Finanzpolitik in der Zeit von dem I. Weltkrieg. Heinz Haller: Die Rolle der Staatsfinanzen f?r den Inflationsproze?. Otto Pfleiderer: Die Reichsbank in der Zeit der gro?en Inflation, die Stabilisierung der Mark und die Aufwertung von Kapitalforderungen. Gottfried Haberler: Die Weltwirtschaft und das internationale W?hrungssystem in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Rudolf Stucken: Schaffung der Reichsmark, Reparationsregelungen und Auslandsanleihen, Konjunkturen (1924-1930). Heinrich Irmler: Bankenkrise und Vollbesch?ftigungspolitik (1931-1936). Willi Albers: Finanzpolitik in der Depression und in der Vollbesch?ftigung. Karl-Heinrich Hansmeyer und Rolf Caesar: Kriegswirtschaft und Inflation (1936-1948). Hans M?ller: Die westdeutsche W?hrungsreform vor 1948. Otmar Emminger: Deutsche Geld- und W?hrungspolitik im Spannungsfeld zwischen innerem und ?u?erem Gleichgewicht. Helmut Schlesinger: Geldpolitik in der Phase des Wiederaufbaus (1950-1958). Alois Oberhauser: Geld- und Kreditpolitik bei weitgehender Vollbesch?ftigung und m??igem Preisanstieg. Norbert Kloten: Erfolg und Mi?erfolg der Stabilisierungspolitik (1969-1974). Wilhelmine Drei?ig: Zur Entwicklung der ?ffentlichen Finanzwirtschaft seit dem Jahre 1950. Leonhard Gleske: Nationale Geldpolitik auf dem Wege zur europ?ischen W?hrungsunion.


[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Geld Statistik Bankwesen Finanzwissenschaft Wirtschaftsgeschichte Zeit187 -Zeit197 J| 1976 [ Waehrung Wirtschaft %1 1976 |1 / Bundesbank