Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
Kellenbenz - Dabei
Kellenbenz, Hermann: Dynamik in einer quasi-statischen Welt. Kleine Schriften II.

Vierteljahrschrift f?r Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 93. Stuttgart, Steiner, 1991. (4) 447-741 S., gr.okt., Kt., (Gesamtpreis)   #16086   EUR 120,00

Vorwort. Dynamik in einer quasi-statischen Welt. Die deutsche Wirtschaft in der Stauferzeit. Die Wirtschaft in Deutschland, Italien und Frankreich im 14. Jahrhundert, insbesondere ihre verkehrswirtschaftlichen Verflechtungen. Der Aufstieg K?lns zur mittelalterlichen Handelsmetropole. Die Vorschl?ge des Nicolaus Copernicus zu einer Reform des preussischen M?nzwesens. Norddeutsche Wirtschaft im europ?ichen Zusammenhang. Die Aachener Kupfermeister. S?chsisches und b?hmisches Zinn auf dem europ?ischen Markt. Zur Geschichte der oberdeutschen und niederl?ndischen Ostindienverbindung auf dem Landweg um die Wende zum 17. Jahrhundert. Der russische Transithandel mit dem Orient im 17. und zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Die westeurop?ische Konkurrenz in der Nordmeerfahrt bis ins 17. Jahrhundert. Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Westdeutschland und B?hmen / M?hren im Zeitalter der Industrialisierung.


[ Wirtschaftsgeschichte J| 1991 N| Hermann Kellenbenz [ Kellenbenz Hermann ; Dynamik / Kleine Schriften %2 | 3515058540