Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
Justi, Johann Heinrich Gottlob von: Staatswirthschaft oder Systematische Abhandlung aller Oekonomischen- und Cameral-Wissenschaften, die zur Regierung eines Landes erfo(r)dert werden. In zween Theilen ausgefertigt. Erster Theil, Welcher die Lehre von Erhaltung und Vermehrung des Vermögens des Staats, Und mithin die Staatskunst, die Polidey- und Commercien-Wissenschaft nebst der Haushaltungskunst in sich begreift; Zweyter Theil, Welcher die Lehre von dem vernünftigen Gebrauche des Vermögens des Staats, und mithin die eigentliche Cameral- oder Finanzwissenschaft in sich begreift. Nebst einem vollständigen Register über beyde Theile.

Zweyte stark vermehrte Auflage, Leipzig, Verlegts Bernhard Christoph Breitkopf, 1758. XLVIII 606 S., (3) mehrf. gef. Tab.Taf.; Tit., 744 (52) S., (2) mehrf. gef. Tab.Taf.   #15904   EUR ***

Humpert 790. Kress 5448. - "Originalausgabe der zweiten und letzten Auflage des kameralistischen Hauptwerkes von Justi, dem größten Systematiker und Vollender des Kameralismus. Entscheidend für die Staatswissenschaft des 18. Jahrhunderts. Die vorliegende zweite Ausgabe ist gegenüber der ersten Auflage stark vermehrt und die beste. ..." (Sauer).



[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Finanzwissenschaft J| 1758 N| Johann Heinrich Gottlob von Justi [ Justi Johann ; Staatswirtschaft 1758 %