Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
 

 

Standortbestimmung. Entwicklungslinien der deutschen Kreditwirtschaft. Herausgegeben vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband anl??lich seines hundertj?hrigen Bestehens am 6. Dezember 1984 unter Mitarbeit von G?nter Ashauer, Wolfgang A. Burda, Werner Ehrlicher, Helmut Geiger, Harl-Heinrich Hansmeyer, Carl-Ludwig Holtfrerich, Ludwig Huber, Peter M?hlmann, Hans-Ludwig Oberbeckmann, Karl Otto P?hl, Uwe H. Schneider, J?rgen Siebke, Wolfgang Starke, Klaus Stern, Joachim S?chting, Bruno Weinberger, Josef Wysocki.

Stuttgart, Sparkassenverlag, 1984. 447 S., gr.okt., Ln.   #14144   EUR 27,00

(1) Die Sparkassenorganisation in der Kreditwirtschaft. Carl-Ludwig Holtfrerich: Zur Entwicklung der deutschen Bankenstruktur. Helmut Geiger: Entwicklungslinien der deutschen Sparkassenorganisation. Josef Wysocki: Finanzierungsbeitr?ge der deutschen Sparkassenorganisation. (2) Rechtsfragen den Kreditwirtschaft. Uwe H. Schneider: Die Entwicklung des Bankenaufsichtsrechts. Wolfgang Kl?pfel: Entwicklungslinien im Sparkassenrecht. Klaus Stern: Sparkassen und Kommunen, ihre kommunal- und sparkassenrechtliche Verkn?pfung. (3) Gesch?ftspolitik und M?rkte. Fritz Kulins: Vom Sparer zum Universalkunden. Die privaten Haushalte und ihre Beziehungen zur Kreditwirtschaft. Hans-Jacob Kr?mmel: Von der Eigenfinanzierung zur Fremdfinanzierung. Der Beitrag der Kreditwirtschaft zur Unternehmensfinanzierung. Harl-Heinrich Hansmeyer: Der Beitrag der Kreditwirtschaft zur Finanzierung der ?ffentichen Haushalte. Werner Ehrlicher: Wandlungen des Kapitalmarktes. Auf dem Weg zum Interbankenmarkt. Ludwig Huber: Die internationalen Aktivit?ten der deutschen Kreditwirtschaft. Wolfgang A. Burda: Bausparen - ein sicherer Weg zum Eigentum. Peter M?hlmann: Entwicklungslinien der Marktpolitik. (4) Betriebswirtschaft und Kreditwirtschaft. Joachim S?chting: Unternehmensf?hrung in Banken und Sparkassen. Wolfgang Starke: Betriebswirtschaftliche und gesch?ftspolitische Aspekte der Bankautomation. G?nter Ashauer: Aus- und Weiterbildung alsInstrument der Personalpolitik in Kreditinstituten. (5) Kreditwirtschaft und Gesellschaftspolitik. Karl Otto P?hl: Stabilit?tspolitik als gesellschaftliche Herausforderung. J?rgen Siebke: Verm?genspolitik als Instrument der Gesellschaftspolitik. Hans-Ludwig Oberbeckmann: Wohnungsbaufinanzierung als soziale Aufgabe. Der Beitrag der Kreditwirtschaft. Bruno Weinberger: Die Bedeutung der Sparkassen f?r die Entwicklung des kommunalen Raumes.


[ Wirtschaftsgeschichte Firmengeschichte Bankwesen Sparkassen Institution Festschrift Zeit1884 -Zeit1984 & Wirtschaftswissenschaft Betriebswirtschaft J| 1984 [ Standortbestimmung / Deutscher Sparkassenverband 1984 | 3093110009