Antiquariat Hohmann - oeconomie.de
Beitr?ge zur Pf?lzischen Geld- und Finanzgeschichte

 

Festschrift zum 100j?hrigen Bestehen der Pf?lzischen Hypothekenbank 1886-1986.

Ver?ffentlichungen der Pf?lzischen Gesellschaft zur F?rderung der Wissenschaften in Speyer, Band 79. Ludwigshafen, 1986. 162 S., mehr. (tls. mont.) Abb. u. Faks.; 268 S., 2 Bde., gr.okt., Pp., NStaV., Schuber.   #13137   EUR 25,00

Teil I. Manfred Tridon: Epochen einer Bankgeschichte. 2., erweiterte Auflage; Teil II. Hans Ammerich und Otto Roller (Hg.): Beitr?ge zur Pf?lzischen Geld- und Finanzgeschichte. Heinrich Chantraine: Geldumlauf und Geldversorgung in der Pfalz zur R?merzeit. Bernhard Kirchg?ssner: "Nach Speyerer Recht und Gewohnheit ..." Von Struktur und Funktion des Speyrer Kapitalmarktes im Sp?tmittelalter. Pirmin Spiess: Das kanonische Zinsverbot. Ein rechtshistorischer Beitrag zur sp?tmittelalterlichen und fr?hneuzeitlichen Kreditordnung. Hans Ammerich: Gest?tzt auf Subsidien und Anleihen. Aspekte zur Finanzpoliti Pfalz-Zweibr?ckens am Ende des Alten Reiches. Joachim Kermann: Die Kreditverh?ltnisse in der Pfalz im 19. Jahrhundert unter besonderer Ber?cksichtigung des Hypothekenkredits und der Anf?nge der Pf?lzischen Hypothekenbank. Ernst Otto Br?unche: "Die Pfalz mu? deutsch bleiben". Finanzierung und Organisation der Abwehr gegen separatistische Bestrebungen in der Rheinpfalz 1918-1924.


[ Wirtschaftsgeschichte Firmengeschichte Bankwesen Festschrift DE670 Zeit1886 -Zeit1986 J| 1986 [ Festschrift einhundertjaehrige Pfaelzische Hypothekenbank 1986