Antiquariat Hohmann

 

 


Strukturwandlungen der Deutschen Volkswirtschaft. Vorlesungen gehalten in der Deutschen Vereinigung für Staatswissenschaftliche Fortbildung. Im Namen des Vorstandes der Vereinigung herausgegeben von Bernhard Harms.
Zweite, vervollständigte Auflage, Berlin, Hobbing, 1929. XII 524; VIII 509 S., 2 Bde., gr.okt., Ln., Bibl.Rsch., StaVuT.      #11273    28,00

Letzte Auflage.

»I. 1. Allgemeine Strukturwandlungen. B. Harms: Das neue Deutschland im neuen Europa. E. Lederer: Umschichtung der Einkommen und des Bedarfs. B. Briefs: Bevölkerungsbewegung und Arbeitsmarktentwicklung. E. Salin: Standortsverschiebungen der deutschen Wirtschaft. 2. Die Landwirtschaft. F. Aereboe: Allgemeiner Überblick über die heutige Lage der deutschen Landwirtschaft. F. Beckmann: Die weltwirtschaftlichen Beziehungen der deutschen Landwirtschaft. Landwirtschaftliche Absatzfragen. Landwirtschaftliche Kreditfragen. C. Hepp: Das Siedlungsproblem. 3. Die Industrie. J. Hirsch: Wandlungen im Aufbau der deutschen Industrie. F. Meyenberg: Rationalisierung der technischen Betriebsorganisation. W. Kalveram: Rationalisierung der kaufmännischen Betriebsorganisation. L. Heyde: Rationalisierung und Arbeiterschaft. J. Schumpeter: Der Unternehmer in der Volkswirtschaft von heute. H. Schäffer: Kartelle und Konzerne. J. Flechtheim: Neue Rechtsformen industrieller Zusammenschlüsse. F. Eulenburg: Die deutsche Industrie auf dem Weltmarkte. E. Trendelenburg: Fragen der Weltwirtschaftspolitik. 4. Die Lohnarbeiter. Dr. Kessler: Die Lage der deutschen Arbeiterschaft seit 1914. O. Weigert: Die Organisation des Arbeitsmarktes. R. Woldt: Die deutschen Gewerkschaften in der Nachkriegszeit. - II. 5. Das Handwerk. J. Dethloff: Das Handwerk in der kapitalistischen Wirtschaft. H. Spitz: Das Organisationswesen im Handwerk. W. Reichardt: Probleme der Handwerkspolitik. 6. Der Handel. J. Hirsch: Stellung und Bedeutung des Handels in der deutschen Volkswirtschaft. W. Vershofen: Moderne Absatzformen. E. Rosenbaum: Funktionen des Export- und Importhandels. 7. Der Verkehr. J. Vogt: Wandlungen im deutschen Eisenbahnwesen. K. Sautter: Wandlungen im deutschen Post- und Telegraphenwesen. E. v. Beckerath: Neudeutsche Kanalpolitik. R. Krohne: Der Zusammenbruch und der Wiederaufbau der deutschen Seeschiffahrt. F. Pflug: Der Kraftfahrzeugverkehr. M. Wronsky: Deutscher Luftverkehr. 8. Der Geldmarkt. H. Neisser: Die alte und die neue Reichsbank. Willi Prion: Der deutsche Geld- und Kapitalmarkt seit der Stabilisierung. L. Albert Hahn: Kreditprobleme der Gegenwart. Dr. Trumpler: Probleme des Börsenverkehrs. 9. Die Staatsfinanzwirtschaft. W. Gerloff: Reichs-, Landes- und Gemeindefinanzen. J. Popitz: Die Probleme der Finanzpolitik des Reiches. C. Bergmann: Das Problem der deutschen Reparationsleistungen. 10. Das Schrifttum.«

[ Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft & Wirtschaftsgeschichte J| 1929 / Strukturwandlungen deutsche Volkswirtschaft 1929 % / Harms